Hexer-Wiki
Verweis
Dieser Artikel handelt von der Quest. Für das Schwert, siehe Zuverlässiger Freund (Schwert).


Zuverlässiger Freund ist eine Nebenquest im Computerspiel The Witcher 3: Wild Hunt. Die Quest ist nur dann verfügbar, wenn am Ende des Spiels Ciri Kaiserin von Nilfgaard wird.

Hinweis: Die Quest schlägt fehl, wenn sie nicht vor "Etwas endet, etwas beginnt" abgeschlossen wird.

Nachdem Ciri das Portal betreten hat, um die Weiße Kälte zu besiegen, sitzt Geralt mit Yennefer (resp. Triss, je nach den vorherigen Entscheidungen) im Gasthaus von Weißgarten. Zoltan und Rittersporn sind ebenfalls in der Nähe und diskutieren über die Zukunft des Barden. Beim Verlassen des Gasthauses sieht Geralt einen Einheimischen, der von seinem Pferd geworfen wurde. Er kann dann das Tier verfolgen. Wenn er es tut, findet er es gleich hinter der Klagebrücke, mit einem heimkehrenden temerischen Soldaten, der behauptet, das Tier sei seins. Der Soldat erklärt, dass er sein Pferd Gulden in der Obhut seines Nachbarn Mirko im Dorf gelassen habe (es ist der Mann, den das Pferd vorher abgeworfen hatte).

Redet Geralt sofort bei Questbeginn mit dem Bauern Mirko, erfährt er auch den Namen des Soldaten: Hubrecht.

Wer hätte gedacht, dass der Gaul mich nach all den Jahren wiedererkennt ... Sie sind klug, wachsen einem ans Herz ... so wie unsereins. Hab schon Offiziere um ihre toten Pferde weinen sehen ... Aber klagende Frauen und schreiende Kinder sind ihnen scheißegal. -- Ich sehe, das Pferd ist in guten Händen. -- In den Besten. In denen seines Besitzers. Hast du mich vermisst, Gulden? Ja? -- Sieht ganz danach aus. Er ist losgerannt, als er dich gerochen hatte. Hat dabei alle umgerannt.
~ Geralt und ein Soldat in The Witcher 3

Tagebucheintrag[]

Einige Zeit nach dem Wiedersehen von Geralt und Yennefer in Weißgarten kehrte der Hexer dorthin zurück. Beim vorigen Besuch hatte er einen Greifen gejagt, jetzt sollte er ein ausgerissenes Pferd einfangen.
Das Pferd gehörte einem Kriegsheimkehrer. Es stellte sich heraus, dass es weggelaufen war, um seinen geliebten Herrn zu suchen. Geralt geriet mit dem Soldaten ins Gespräch und lauschte seinen bitteren Worten über die letzten Kriegstage.

Ablauf[]

  • Fang das ausgerissene Pferd ein.

Galerie[]