FANDOM


Leszy

Waldschrat aus dem PnP RPG Wiedźmin: Gra Wyobraźni

Waldschrat (poln. Leszy, engl. Leshii oder/und Leshy) ist ein Waldungetüm von dem man sagt, dass es nur zu einem Zweck geboren wurde: um zu töten. Wenn ein Waldschrat eine Beute gerissen hat, bleibt nichts für die Aasfresser zurück.

Im PnP RPG Wiedźmin: Gra Wyobraźni wird der Waldschrat als ein Waldmonster dargestellt, das immun gegen Eisen ist und hochintelligent. Aus unbekannten Gründen sieht die Landbevölkerung im Waldschrat eine Art Geist, der den Wald beschützt und seine Gestalt ändern kann. Sein eigentliches Erscheinungsbild ist eine Kreuzung zwischen einer Wildkatze und einem Bären mit mächtigen Pranken und scharfen Klauen. Meistens lauert der Waldschrat im Geäst der Bäume auf seine Beute und springt auf seine Opfer blitzschnell herunter. Für gewöhnlich verschlingt die Kreatur die Beute meist in einem Stück. Die mächtigste Waffe eines Waldschrats ist dessen Fähigkeit, eine andere Gestalt anzunehmen. Es kann sich in ein harmloses menschliches Wesen verwandeln, wie zum Beispiel in einen alten Mann, oder in den Ast eines Baumes, der sich in nichts von den anderen Ästen unterscheidet.

In der Hexer-Saga von Andrzej Sapkowski finden sich keine weiteren Details zum Waldschrat. Er wird lediglich im Handlungsabschnitt "Die Stimme der Vernunft (4)" erwähnt. Im Roman "Der Schwalbenturm" ("Wieża Jaskółki") erzählt Jan Cronin, dass ein Waldschrat seinen Schwiegersohn in der Nassen Ödnis getötet hat.

In der zweiteiligen Comic-Reihe Racja stanu wird Geralt in Creigiau für die Beseitigung eines menschenmordenden Waldschrats angeheuert. Der Hexer findet jedoch heraus, dass es sich hierbei um einen Werkater handelt.

LiteraturstellenBearbeiten

Und da war etwas, was nur lebte, um zu töten. Vor Hunger, zum Vergnügen, aus jemandes krankhaftem Willen geboren oder aus anderen Ursachen. Eine Mantikora, ein Wyvern, ein Nebling, ein Sägmaul, ein Steinbeißer, eine Greule, ein Waldschrat, ein Vampir, ein Ghul, ein Graveir, ein Werwolf, ein Gigaskorpion, eine Striege, eine Jaga, eine Kikimora, ein Vipper.
Die Stimme der Vernunft 4 (Kurzgeschichte), enth. in Der letzte Wunsch, Ausgabe Doppelband, Heyne 2000, S. 156

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.