FANDOM


Viraxas war der dritte König von Kerack, einem kleinen Reich, das an den Brokilon grenzte.

Viraxas hatte schwarzes Haar und dunkle Augen, ein gebräuntes Gesicht und eine markante Nase. Er war der älteste Sohn von König Belohun, mit dem er sich nicht gut verstand. Nach einem Streit vertrieb Belohun den Sohn aus Kerack. Dieser verließ das Land - nicht ohne so viel wie möglich aus dem Palast seines Vaters zu stehlen. Daraufhin durfte Viraxas' Name jahrelang nicht am Hofe von Kerack genannt werden.

Im Jahr 1245 schmiedete Viraxas gemeinsam mit der zwielichtigen Zauberin Ildiko Breckl ein Komplott gegen den König: Die Zauberin verführte Belohun und schenkte ihm eine goldene Kette, die ihn erdrosselte, als er sie sich umhängte. Daraufhin erschien Viraxas in Kerack und ließ sich zum neuen König krönen.
Er nahm Ildiko zur Frau, doch trotzdem verbot er die Ausübung von Magie in seinem Reich.

Später plante Viraxas, ein Bündnis mit König Ervyll von Verden und König Venzlaw von Brugge zu schließen. In gemeinsamer Allianz wäre es den drei Reichen möglich, in den Brokilon-Wald einzumarschieren, um die Dryaden zu vertreiben, bzw. eine geschlossene Front gegen die Brokilon-Bewohner zu bilden. Venzlaw weigerte sich, diesem Bündnis beizutreten, weil er mit den Dryaden sympathisierte.


Viraxas ist ein Charakter aus "Zeit des Sturms" und wird in der Kurzgeschichte "Das Schwert der Vorsehung" erwähnt.

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+