Hexer-Wiki


Vinson Traut ist ein Nebencharakter im zweiten Akt von "The Witcher 2". Er ist ein Armeeangehöriger aus König Henselts Militärstab.

Geralt hört das erste Mal von ihm als er sich nach Seltkirks Rüstung erkundigt. Später, als er mit Hilfe der quadratischen Münzen die Spur der Verräter verfolgt, erhält Geralt Zugang zu einer Falltür hinter dem Zelt der Prostituierten im Lager der Trossknechte. Unter dem Zelt findet er die unterirdischen Kammern des alten Turms. In einen dieser Kammern entdeckt er Traut und dessen Gefolge. Der Hexer kann den Offizier zur Rede stellen oder es kommt zum Kampf zwischen den beiden. Bei letzterer Option findet Geralt in den sterblichen Überresten von Traut eine Henselt-Hetzschrift, einen Schlüssel und weitere Beutestücke.

Quests[]

Tagebucheintrag[]

Der aktuelle Besitzer von Seltkirks Rüstung war ein Offizier aus Henselts Armee, der sich an unbekanntem Ort verbarg, weil er der Beteiligung an der Verschwörung gegen das Leben des Königs verdächtigt wurde.
Geralt wollte das Problem friedlich lösen, aber dazu war Vinson nicht bereit. Vielmehr beschloss er, einen kreativen Selbstmord zu begehen und den Hexer anzugreifen, dem keine Wahl blieb, als ihn ins Jenseits zu befördern.

Gallerie[]