FANDOM


ÜberblickBearbeiten


AblaufBearbeiten

People Vincent full

Die Quest wird gegen Ende der Quest "Die Bestie aus den Kloaken" ausgelöst, wenn Geralt erkennt, dass Vincent Meis zu den wenigen Leuten gehört, die wussten, dass er in den Kloaken war. Es kommt dem Hexer sehr seltsam vor, dass die Salamandra Banditen wussten, wo er sich befand.
Muss Geralt Zugang zum Friedhof von Vizima erhalten, ist Vincent die Person, die ihm dies u.a. ermöglicht. Hat Geralt ihn bereits unter Verdacht, hilft Vincent ihm nicht. Alternativ kann sich Geralt an Thaler wenden.


Vincents UnschuldBearbeiten

Indizien, die Vincent entlasten:

  • Geralt überrascht Vincent Meis, wie er sich nachts im Lagerhaus mit den Salamandra trifft. Das Treffen endet mit einem Blutbad. Später erzählt Vincent, dass er sich Informationen über die Organisation holen wollte. Geralt kann das glauben oder nicht.
  • Wenn Coleman noch lebt und Geralt von ihm "Ratte" abschließt, erfährt er von dem Dealer, dass er in Vincents Auftrag gegen Salamandra spioniert.


Extra BelohnungBearbeiten

400 extra Erfahrungspunkte kann Geralt in dieser Quest erhalten, wenn er folgende 4 Hinweise für die Quest herausfindet:

  • "Die Salamandra hatten mich in den Kloaken erwartet. Sie wussten, dass ich dort unten die große Gorgo erlegen wollte." (100 Exp)
  • "Die Stadtwachen sind verschlossen wie eine Auster. Die Salamandra sind ein Tabu-Thema für sie." (100 Exp)
  • "Ich sollte tagsüber mit dem Hauptmann der Stadtwache reden. Nachts ist er schwer zu finden." (100 Exp)
  • "Der Professor entwischte im letzten Moment. Jemand hat viel dafür gezahlt, um das zu ermöglichen. Das Geld kam aus Vivaldis Bank. Wirklich saubere Arbeit." (100 Exp)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.