FANDOM


ÜberblickBearbeiten


Hinweis:
Diese Quest wird erst ausgelöst, wenn der Kronzeuge ermordet wird.

AblaufBearbeiten

People Ramsmeat full

Wenn diese Quest vor der Autopsie gelöst wird, wird die Quest "Anatomie des Verbrechens" einfacher, weil Bocksfleich als Verdächtiger bereits ausgeschaltet ist und Geralts Aufmerksamkeit sich auf Kalkstein oder Azar Javed als Verdächtige richtet. Nach dem Überfall in St. Majorans Krankenhaus auf den Kronzeugen rät Raimund Geralt, er soll Bocksfleisch im Gespräch unauffällig aushorchen. Das führt Geralt zu dem Entschluss, dass Bocksfleisch unschuldig ist. Spricht Geralt ihn gleich noch einmal im "Haarigen Bären" an, wird die Quest gleich nach diesem Dialog beendet und Geralt erhält von Bocksfleisch Informationen über Javed. Spricht Geralt ihn kein zweites Mal an, ist Bocksfleisch nur noch in seinem Haus anzutreffen.


Je nach dem, zu welchen Ergebnissen Geralt während der Autopsie kommt, läuft die Bocksfleisch-Quest anders ab. Es gibt drei verschiedene Möglichkeiten, wenn Geralt und Shani jeweils einen Mörder unter Bocksfleisch, Azar Javed oder Kalkstein ermitteln.
Ermitteln sie Bocksfleisch als Mörder, kommt der Hexer nicht dahinter, das Azar die Gestalt von Detektiv Maarloeve angenommen hat und vertraut dem Privatdetektiv weiterhin. Wenn Maarloeve dem Hexer rät, Bocksfleisch zu töten, gibt es keinen Grund für Geralt, dies nicht zu tun. Danach bleibt nur noch Kalkstein als Hauptverdächtiger übrig – eine Schlussfolgerung, die ebenfalls Raimund Maarloeve trifft.
Wenn Geralt und Shani zum Ergebnis kommen, dass Kalkstein der Mörder ist, besteht Raimund trotzdem darauf, dass Bocksfleisch getötet werden muss. In diesem Fall wäre das ein eiskalter Auftragsmord, den Geralt nie begehen würde, denn er weist oft genug darauf hin, dass er kein "gedungener Mörder" ist. Einen Fortschritt im Questlog bringt Bocksfleischs Tod nicht, lediglich einen Hinweis in "Vizima vertraulich".

Bocksfleischs UnschuldBearbeiten

Es gibt zwei Alternativen, herauszufinden dass Bocksfleisch unschuldig ist, was gleichzeitig den Bluff von Azar Javed auffliegen lässt:

  • Geralt findet auf dem Friedhof von Vizima in der dortigen Gruft die Leiche des echten Raimund Maarloeve. Geralt erkennt, dass Azar Javed die Gestalt des Detektivs angenommen hat und den Hexer dazu benutzt, alle Personen unschädlich zu machen, die dem Javed unbequem sind. In diesem Fall aktualisiert sich "Anatomie des Verbrechens", als wenn die Untersuchung Azar Javed ergibt.
  • Es gelingt Geralt, die Unschuld aller anderer Verdächtigern zu beweisen, so dass nur noch Raimund als Verdächtiger übrig bleibt. In diesem Fall aktualisiert sich "Anatomie des Verbrechens" ebenfalls, als wenn die Untersuchung Azar Aved ergibt. Geralt kann dann mit Bocksfleisch reden, ihm seinen Verdacht mitteilen und dem falschen Maarloeve erzählen, er hätte Bocksfleisch umgebracht.

Extra BelohnungBearbeiten

300 extra Erfahrungspunkte kann Geralt in dieser Quest erhalten, wenn er folgende 3 Hinweise für die Quest herausfindet:

  • "Die Gauner aus dem Elendsviertel werden nervös, wenn sie das Zeichen der Salamandra sehen. Sie würden mir nichts darüber erzählen."
  • "Die hiesigen Gauner müssen irgendetwas mit Berengar zu tun gehabt haben. Wahrscheinlich nichts Angenehmes."
  • "Ich wurde von Banditen angegriffen, als ich im Krankenhaus versuchte, den Zeugen zu verhören."
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+