Hexer-Wiki


Tiffania[1] ist eine Jugendliche aus Vengerberg.

Ihr Verehrer, der etwa gleichaltrige Filip, versucht mit einem Gänseblümchen ihr Herz zu gewinnen. Tiffania findet die Blume allerdings billig und wirft sie weg – für sie hätte es schon eine Rose sein müssen. Dies bemerkt die schüchterne Yennefer, die versucht, die Blume aufzuheben und zurückzugeben.

Tiffania ist angewidert davon, von der "Buckelgöre" beobachtet zu werden, die im Schweinestall schlafen muss. Sie und Filip packen Yennefer, prügeln auf sie ein und verspotten sie, bis es Yennefer gelingt, mit ihren magischen Fähigkeiten ein Portal zu öffnen und ihren Peinigern zu entkommen.

Auftritte[]


Fußnoten[]

  1. Ihr Name wird in der Folge nicht genannt, wird jedoch in den Credits als "Tiffania" aufgeführt.