Hexer-Wiki
Würfelpoker

Würfelpoker hat erneut einen Auftritt als eines der Mini-Spiele in The Witcher 2: Assassins of Kings. Da es auf reinem Glück basiert, wie die Würfel fallen, ist es keine gute Einnahmequelle zum Geldverdienen.

Das Spiel ist im Vergleich zum Originalspiel im Wesentlichen unverändert geblieben, außer dass die Würfel jetzt wirklich "rollen", und es möglich ist, einen oder mehrere davon zu verlieren, wenn sie von der Spielfläche fallen. Das Spiel dauert nun auch nur noch eine Runde, auf diese Weise bleibt mehr Raum für Glück und weniger für Taktik.

Im Vergleich zum ersten Spiel sind der Kamera-Winkel, in dem das Spielbrett gezeigt wird, sowie die Ergebnisse der gerollten Würfel schwieriger zu analysieren, was es schwieriger macht, einen allgemeinen Überblick über die Situation zu bekommen. Eine weitere, weniger wünschenswerte Änderung ist, dass der schnelle Überblick über die aktuellen Würfel-Kombinationen jedes Spielers nach dem ersten Wurf entfernt wurde, was dieses Mini-Spiel weniger zugänglich macht.

Grundlagen[]

Lass uns würfeln
  • Jedes Spiel besteht aus einer Runde, außer bei einem Unentschieden.
  • Die Runde beginnt mit einem Gebot. Der Gegner akzeptiert es oder erhöht das Gebot, auf das man wiederum eingeht oder passt.
  • Beide Spieler werfen nacheinander alle fünf Würfel. Dies macht man, indem man die Würfel über das Spielbrett hält und die linke Maustaste klickt. Wenn man die Maus mit den gehaltenen Würfeln bewegt, beeinflusst man die Richtung, in die die Würfel rollen werden und wie stark der Wurf wird. Man muss sie also vorsichtig werfen, sonst springen sie über den Spielbrettrand und werden nicht gewertet.
  • Danach kann man entscheiden, ob man einige oder keine Würfel erneut werfen will.
  • Nach Auswahl der gewünschten Würfel und Bestätigung durch drücken der Leertaste haben sowohl du als auch der Gegner die Gelegenheit, das Gebot zu erhöhen - man geht es ein oder passt.
  • Man wirft die ausgewählten Würfel erneut und sieht das Endergebnis. Wer immer eine bessere Würfelkombination vorweisen kann, hat das Spiel gewonnen. Falls beide Spieler die gleiche Kombination haben, gewinnt die höhere Augenzahl. Wenn beide genau das gleiche Ergebnis vorweisen können, gibt es ein Unentschieden und es beginnt eine weitere Runde mit demselben Gebot.
  • Die Würfelkombinationen (niedrigste bis höchste):
    • Nichts – keine wertige Kombination
    • Paar – zwei Würfel mit den gleichen Werten
    • Zwei Paare – zwei Würfelpaare mit den gleichen Werten
    • Dreier – drei Würfel mit den gleichen Werten
    • Fünfer-Straße-klein – die Würfel zeigen alle Werte von I bis V
    • Fünfer-Straße-groß – die Würfel zeigen alle Werte von II bis VI
    • Full House – ein Paar und ein Dreier
    • Vierer – vier Würfel mit den gleichen Werten
    • Fünfer – fünf Würfel mit den gleichen Werten

Quests[]

Spieler[]

Prologue Prolog[]

  • ein namenloser Soldat bei den Zelten in Foltests Heerlager wird Geralt in das Spiel einführen

Akt 1 Akt 1[]

Akt 2 Akt 2[]

Akt 3 Akt 3[]

Video[]

Galerien[]

In Foltests Heerlager[]

In Flotsam[]

In Vergen[]

Im Heerlager der Kaedwener[]

In Loc Muinne[]