Hexer-Wiki
The Witcher 2 Akte

Eine Übersicht für The Witcher 2: Assassins of Kings aller wichtigen Charaktere, Quests und Handlungsorte Orte, die Geralt im Prolog trifft, sowie der Ungeheuer, die er zu bekämpfen hat.

Storyline[]

Der Prolog beginnt damit, dass Geralt als Gefangener im Kerker der Burg La Valette angekettet ist. Er wird von Vernon Roche, dem Anführer der temerischen Spezialeinheit "Die Blauen Streifen" zum Verhör herausgezerrt, denn man wirft ihm vor, dass er König Foltest ermordet haben soll.

Nun erzählt Geralt retrospektiv, wie es zum Tod des Königs und seiner Verhaftung kam. Er hatte mit Foltest und dessen Soldaten die Burg La Valette gestürmt, um Foltests Kinder zu holen, die dieser mit der Baronin Maria Luisa La Valette hat. Bei dem Angriff muss Geralt entscheiden, ob er Maria Luisas Sohn Arjan La Valette zur Kapitulation überredet oder ihn im Kampf tötet.

Kaum ist Foltest mit seinen Kindern wiedervereint, wird er von einem fremden Attentäter getötet. Dieser lässt Geralt mit der Leiche zurück, sodass es für die Wachen danach aussieht, als wäre dieser der Übeltäter.

Wenn Arjan überlebt, muss Geralt gemeinsam mit ihm aus dem Kerker fliehen. Wenn Arjan stirbt, muss Geralt wiederum Maria Luisa zur Flucht verhelfen. Nachdem Geralt aus dem Kerker entkommen ist, trifft er sich mit Roche und Triss Merigold. Gemeinsam brechen sie nach Flotsam auf.

Charaktere[]

Quests[]

Fortlaufende Quests[]

Hauptquests[]

Nebenquests[]

Quest-Gegenstände[]

Handlungsorte[]

Ungeheuer[]

Bücher und Dokumente[]