Hexer-Wiki


Stotter-Matko ist ein Bewohner Velens. Er nimmt an den Pferderennen nahe Krähenfels teil. Sollte Geralt dort nach Sonnenuntergang eintreffen, kann er gegen Matko reiten. Sollte Geralt das Rennen gewinnen, erhält er das doppelte seines ursprünglichen Einsatzes, sowie einen Rennsattel.

D-d-d-du w-w-w-wirst sch-sch-schon s-s-sehen, i-i-i... ach, drauf geschissen
~ Matko vor dem Rennen gegen Geralt

Quests[]

  • Rennen: Krähenfels

Randnotizen[]

  • Der Mindesteinsatz im Rennen gegen Matko ist 1 Krone(n), der maximale Einsatz 50 Krone(n).
  • Obwohl Matko den Beinamen "Stotter-Matko" trägt, ist sein Stottern nur gespielt. Er lässt diese Fassade fallen, als er Geralt zum ersten Mal begegnet.