Hexer-Wiki


Sove war der Sohn von Hemdall und Heulyn und der Begründer von Clan Brokvar auf der Insel Spikeroog. Svorlag ist das Heimatdorf der Brokvar.

Sove nahm die schöne, aber äußerst streitsüchtige Ulula zur Frau. Er versuchte unzählige Wege, sie zu zähmen, aber egal, wie sehr er sich bemühte, er kam nicht mit ihr zurecht. Schließlich segelte er nach Hindarsfjall, um im heiligen Hain Hindar zu meditieren. Sein Vater und Freya hatten Mitleid mit ihm und gaben ihm das Rezept für einen Trank, der ihm Verständnis verleihen würde. Sie wiesen ihn auch an, einen neuen Ansatz zu wählen, etwas zu tun, was er noch nie zuvor getan hatte, um seine Konflikte mit seiner Frau zu lösen. Um die benötigten Zutaten zu sammeln, musste Sove Chimären töten, den höchsten Berg der Inseln erklimmen und in die tiefste Unterwasserschlucht tauchen. Dann bereitete er den Trank vor, trank ihn und begann, auf der Suche nach einer anderen Herangehensweise an den Konflikt, zu meditieren, während er mit einem Bein am Baum Irminsul hing. Auf diese Weise erlangte er Erleuchtung und kehrte nach Spikeroog zurück, um mit Ulula bis ans Ende ihrer Tage in Frieden und Harmonie zu leben.

Soves Brüder, die ebenfalls mythische Helden sind und eigenes Land von ihrem Vater erhielten, heißen:

Bibliothek[]