FANDOM


BlackTern

Schwarzschwalbeninsel Anlegestelle

WodjanoiStadt

Unterwasserstadt Zugang Schwarzschwalbeninsel

Die Schwarzschwalbeninsel ist vom Anlegesteg am Seeufer in Trübwasser zu erreichen. Hier lebt die Herrin des Sees. Das Ufer ist außerdem eines der Lieblingsbadestrände der Najade. Sobald die Sonne untergeht, steigen einige Ertrunkene und Zephir und aus den Fluten, der der Najade die Türkis-Halskette gestohlen hat.
Am äußersten Ende der Schwarzschwalbeninsel steht der Altar von Dagon, einem Unterwassergott der Wodjanoi. Von diesem Altar führt ein Zugang hinab in die Unterwasserstadt des Seevolks.


UngeheuerBearbeiten


JournalBearbeiten

Journaleintrag zur Schwarzschwalbeninsel:

Eine malerische Insel, die unerwartet aus dem See aufragt. Hier haben die wenigen Auserwählten die Möglichkeit, die Herrin des Sees zu treffen. Außerdem ist dieses kleine, von Bäumen bewachsene Stück Land die Heimat hunderter Tiere. Die degenerierten Wodjanoi haben dort einen Altar aus dem Stein aus der Tiefe errichtet und benutzen diesen Schrein, um Dagon blutige Opfer darzubringen.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.