Hexer-Wiki

Schrader ist ein Zwerg und ein Bekannter der Brüder Regan und Paulie Dahlberg. Der Zwerg ist gestorben, weil er sich gewaschen hat – behauptet Regan. Höchstwahrscheinlich ist Schrader aber an einer Infektion gestorben, die er sich durch den Biss eines tollwütigen Hundes zugezogen hatte.

Schrader wird im Roman "Das Erbe der Elfen" erwähnt, als sich die Zwerge Yarpen Zigrin, die Dahlberg-Brüder, Xavier Moran und Yannick Brass am Lagerfeuer darüber unterhalten, ob der Gebrauch von Wasser ungesund sei.

Im Roman "Die Dame vom See" erzählt Yarpen, dass Schrader einmal im Bergwerk eine Hacke auf den Kopf gefallen sei, was seinen Verstand verwirrt habe.