FANDOM


Mit der Schlacht von Dol Angra wird der Ausbruch des Zweiten Nilfgaard-Krieges eingeleitet. Dieser Schlacht gingen eine Reihe von Provokationen - durch Stationierungen von Truppenverbänden von Nilfgaard vor Dol Angra - voraus.


Der eigentliche Ausbruch des Krieges unter der Bezeichnung "Schlacht von Dol Angra" ist die Phase I des Krieges, die eine Reihe von Angriffen von Emhyr var Emreis' Streitkräften auf die nördlichen Königreiche umfasst. Ohne nennenswerten Widerstand wurden Rivien und Lyrien erobert. Die erste Schlacht von Aldersberg wird gewonnen, was eine Belagerung von Vengerberg ermöglicht.
Trotz erbitterten Widerstand von Königin Mewe von Lyrien, Eingreifen von König Demawends "Aedirn Sondereinheit" und König Henselt von Kaedwen, behalten die Nilfgaarder Streitkräfte die Oberhand. König Ervyll von Verden verbündet sich mit Nilfgaard, blockiert mit seinen Truppen die Jaruga, um König Foltest von Temerien am Eingreifen in die Kampfhandlungen zu hindern.
Nach Übernahme der Region errichtet Emhyr var Emreis für die Elfen deren Reich Dol Blathanna unter der Führung von der Zauberin Francesca Findabair und dem König der Elfen Filavandrel aén Fidháil.

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+