Hexer-Wiki
Hexer-Wiki

Die Quest Schatzsuche: Schemas zur Verbesserung der Wolfsschulenausrüstung - Teil 6 erlaubt es Geralt im Computerspiel The Witcher 3: Wild Hunt, Fundorte für drei Schemas der Meisterlich gefertigten Wolfsschulenausrüstung auf seiner Karte eintragen zu lassen.

Ausgelöst wird die Quest nach Lesen des 6. Teils von Hieronymus' Notizen "Notizen auf Pergament von Hieronymus zum Hexer Elgar", die beim Rüstungsschmied in der Burg Kaer Trolde auf Ard Skellig gekauft werden können. Die Notizen sind nicht zwingend notwendig, um die Schemen zu finden, erleichtern jedoch die Schatzjagd durch die speziellen Ziel-Markierungen auf der Karte sowie die Quest-Verfolgung.

Diese Notizen sowie die Quest stehen nur mit dem DLC "Schatzsuche: Wolfsschulenausrüstung" (engl. Scavenger Hunt: Wolf School Gear) zur Verfügung.

Questlog[]

Geralt fand eine Karte mit Hinweisen auf Fundorte alter Hexerschemas. In der Hoffnung, seine eigene Ausrüstung verbessern zu können, machte er sich auf die Suche nach ihnen.

Ziele[]

  • Finde das Schema zur Verbesserung der Handschuhe mithilfe deiner Hexersinne.
  • Finde das Schema zur Verbesserung der Hose mithilfe deiner Hexersinne.
  • Finde das Schema zur Verbesserung der Stiefel mithilfe deiner Hexersinne.

Schemas und Fundorte[]

Schema Fundort
Schema: Meisterlich gefertigte Wolfshandschuhe östlich von Fayrlund (Ard Skellig) bzw. nordwestlich von Boxholm, auf einer Mauer am Turm von Kaer Nyssen, hinter dessen Ruinen auch der Bies Morvudd das erste Mal angetroffen werden kann
Schema: Meisterlich gefertigte Wolfshose am Alten Wachturm bzw. südwestlich von Svorlag auf der Insel Spikeroog (nordwestlich von Ard Skellig), den Turm belagern Banditen
Schema: Meisterlich gefertigte Wolfsstiefel Truhe am großen Turm östlich der Ruinen von Dorve auf der großen Insel Undvik (südwestlich von Ard Skellig)

Weitere Schatzkarten[]

Teil 6 ist die letzte der Schatzkarten und führt zusammen mit Teil 5 zu den höchsten Verbesserungen der Wolfsschulenausrüstung.

Weitere Quests[]