Hexer-Wiki

Die Quest Schatzsuche: Schemas zur Verbesserung der Wolfsschulenausrüstung - Teil 2 erlaubt es Geralt im Computerspiel The Witcher 3: Wild Hunt, Fundorte für drei Schemas der Verbesserten Wolfsschulenausrüstung auf seiner Karte eintragen zu lassen.

Ausgelöst wird die Quest durch den Kauf des 2. Teils von Hieronymus' Notizen "Leicht zerlesene Notizen von Hieronymus zum Hexer Elgar" beim Waffenschmied in Lindental (Velen). Die Notizen sind nicht zwingend notwendig, um die Schemen zu finden, erleichtern jedoch die Schatzjagd durch die speziellen Ziel-Markierungen auf der Karte sowie die Quest-Verfolgung.

Diese Notizen sowie die Quest stehen nur mit dem DLC "Schatzsuche: Wolfsschulenausrüstung" (engl. Scavenger Hunt: Wolf School Gear) zur Verfügung.

Questlog[]

Geralt fand eine Karte mit Hinweisen auf Fundorte alter Hexerschemas. In der Hoffnung, seine eigene Ausrüstung verbessern zu können, machte er sich auf die Suche nach ihnen.

Ziele[]

  • Finde das Schema zur Verbesserung der Handschuhe mithilfe deiner Hexersinne.
  • Finde das Schema zur Verbesserung des Stahlschwerts mithilfe deiner Hexersinne.
  • Finde das Schema zur Verbesserung der Hose mithilfe deiner Hexersinne.

Schemas und Fundorte[]

Schema Fundort
Schema: Verbesserte Wolfshandschuhe in einer Monsterhöhle im Süden von Kaer Morhen, links halten.
Schema: Verbessertes Wolfsstahlschwert Verfallener Wachturm in Kaer Morhen, über das Gerüst zu erreichen
Schema: Verbesserte Wolfshose die zweite kleine Insel nordöstlich der Hütte am See in Kaer Morhen (an der Landzunge), im Wasser liegend

Weitere Schatzkarten[]

Mit Hilfe der weiteren Schemas lassen sich die Teile später für höhere Stufen verbessern.

Weitere Quests[]