Radim

Aus Hexer-Wiki
Version vom 20. März 2009, 16:16 Uhr von Petra Silie@legacy41781799 (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: '''Radim''' ist ein Wagenbauer aus Klucz. Er starb während des Überfalls von Koschtscheis Männern, die unter der Führung von Fregenal den Ort Klucz übe...)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Radim ist ein Wagenbauer aus Klucz. Er starb während des Überfalls von Koschtscheis Männern, die unter der Führung von Fregenal den Ort Klucz überfielen.


Radim erscheint in der Kurzgeschichte "Eine Straße ohne Wiederkehr" aus der Kurzgeschichtensammlung "Etwas endet, etwas beginnt" sowie der Folge "Eine Straße ohne Wiederkehr" aus den Wiedźmin Comic Ausgaben.