Hexer-Wiki
Achtung!
DiamondDove arbeitet gerade an dieser Seite oder an diesem Abschnitt.
Um Bearbeitungskonflikte zu vermeiden, warte bitte mit Änderungen, bis diese Markierung entfernt ist oder notiere Änderungswünsche auf der hiesigen Diskussionsseite. Nach spätestens drei Tagen sollte diese Vorlage wieder entfernt werden.

Pomp und seltsame Umstände ist eine Hauptquest in der Erweiterung Blood and Wine des Computerspiels The Witcher 3: Wild Hunt.

Glossar-Eintrag[]

Der Hexer hatte endlich das Biest von Beauclair besiegt. Die erlauchte Herzogin Anna Henrietta lud ihn zu einer Zeremonie ein, bei der sie ihm den Orden von Vitis Vinifera verleihen wollte, Toussaints höchste Auszeichnung.
Geralt, der uneitelste Mann der Welt, besaß keinerlei Garderobe, die das Protokoll nicht verletzen würde oder für einen solchen Anlass angemessen wäre. In ihrer Großzügigkeit erklärte sich die Herzogin bereit, für ein neues Gewand aufzukommen.
Regis, der nichts Besseres zu tun hatte, begleitete den Hexer zur Anprobe beim Schneider. Dort erzählte ihm der Vampir, was sein Herz bedrückte. Er hatte nämlich den Verdacht, dass Syanna von Anfang an fünf Morde geplant hatte. Er wollte die Identität des fünften geplanten Opfers wissen. Er schlug Geralt vor, die Sache bis zum Ende zu verfolgen.
Geralt untersucht das potenzielle fünfte Opfer, indem er mit dem Schuhputzer spricht:
Zunächst suchten sie den Schuhputzer auf. Der Junge führte sie zu einem Armenhaus, wo sie erfuhren, dass Syanna tatsächlich fünf Morde geplant hatte. Sie hatte Rache an jenen üben wollen, die sie vom Hof und aus dem Herzogspalast verbannt hatten. Das letzte Opfer sollte ihre eigene Schwester sein, Herzogin Anna Henrietta.
Geralt überlegte, ob er Syanna zur Rede stellen sollte.
Geralt spricht mit der eingesperrten Syanna, versucht mit ihr zu reden:
Geralt kam zu dem Turm, wo Syanna eingesperrt war. Nachdem er mit ihr gesprochen hatte, machte er sich auf dem Weg zur Zeremonie, um seine Auszeichnung entgegenzunehmen.
In ihrem Namen und im Namen ihrer Untertanten dankte Anna Henrietta Geralt dafür, dass er das Biest von Beauclair zur Strecke gebracht hatte, und überreichte ihm den Orden von Vitis Vinifera. Glücklicherweise war die Zeremonie kurz, sodass es nicht auffiel, dass der Hexer das Protokoll verletzte und damit auch Ihre Majestät bei Hofe.
Geralt hat vor der Zeremonie erfolgreich mit Syanna gesprochen:
Nach der Zeremonie musste sich Sylvia Anna ihren Klägern stellen. Als Geralt im Vorfeld mit Syanna gesprochen hatte, waren einige private Themen zur Sprache gekommen. Diese sorgten nun unter den Schwestern für ein erhitztes Streitgespräch. Die urteilende Versammlung betrachtete dies als öffentliche Zurschaustellung unschöner privater Angelegenheiten. Doch mein Herz sieht dies als glückliche Wende des Schicksals. Denn wir wissen nicht, was passiert wäre, wenn der Groll, der sich über Jahrzehnte angestaute hatte, kein Ventil gefunden hätte.
Nach Verlassen des Palasts suchte Geralt Regis in dessen Krypta auf. Sie genossen die wohl verdiente Ruhe und schlürften dabei Regis' ausgezeichneten - wie mir beide versicherten - Alraunenschnaps.
Geralt konnte Syanna nicht daran hindern, die Herzogin zu töten:
Nach der Zeremonie musste sich Sylvia Anna ihren Klägern stellen. Ihre Befragung endete jedoch in einer Tragödie. Obwohl ihr mörderischer Plan vereitelt wurde, als ihre "Mordwaffe", der Vampir Dettlaff, aus dem Spiel genommen wurde, wollte Syanna die Sache eigenhändig zu Ende bringen. Indem sie ihre Bereitschaft zu Versöhnung heuchelte, täuschte sie alle Anwesenden und stieß ihrer Schwester eine Haarnadel ins Herz. Anarietta starb sofort und niemand konnte es verhindern - nicht mal der Hexer mit seinen blitzschnellen Reflexen.
Als wunderschöne Frau, in der Blütezeit ihres Lebens, tat Anna Henrietta am Fuße ihres eigenen Palastes ihren letzten Atemzug. Als sie starb, war sie in Gedanken beim Unterzeichner ... Trauer überwältigt mein Herz, während ich diese Worte niederschreibe und Tränen benetzen meine Augen.
Der verdorbene Samen, Sylvia Anna, verging danach sofort ohne Verhandlung oder Prozess durch die Klinge eines treuen Herzogwächters.
Geralt stattete der Krypta einen Besuch ab, in der beide Schwestern zur letzten Ruhe gebettet worden waren. Dann besuchte er Regis, um seine wohlverdiente Ruhe zu genießen - mit einem Krug Alraunenschnaps des Vampirs.

Ablauf[]

  • In der Schneiderei erhält Geralt neue Kleidung:
  • Pierre: On robes and refinement.
    • Ich werde nicht über Geschmacksfragen streiten. (××)
    • Ich bin andere Kleidung gewöhnt. (×)
  • Regis: On finding out who the fifth victim would have been.
    • You're right. Need to talk to the bootblack. Let's go. (××)
    • Not bad as ideas go, talking to the bootblack. Let's meet there. (×)
    • No point investigating any further.
  • [Optional] Talk to the bootblack during the day.
    • Geralt: On beggars delivering the notes.
      • Where'd the beggars get the letters from?
      • Remember what they looked like? (×)
    • [Optional] Finde die Unterkunft.
    • Defeat the attackers. (bei der Unterkunft)
    • Beggar: "I still have mine. I'm to deliver it two days after the Feast of Saint Barnabas."
      • Give me that letter.
      • Letter's meaningless now. (×)
      • Letter revealing the fifth victim
    • Regis: Suggesting to ask Syanna about her motives behind all this.
      • Love to learn her motives. (×)
      • Think it's a good idea?
    • Geralt: "I'd need to get past some guards to see her." (50 Durch Geschichte und Schwert verdiente EXPs, in Abhängigkeit von der Schwierigkeitsstufe.)
      • Coming with? (×)
      • Meet after the ceremony?
    • [Optional] Talk to Syanna.
    • Geralt: Tells guard he needs to talk to Syanna.
      • She's suspected of planning the duchess' assassination.
      • Wanna talk to her, plain and simple (×)
    • [Optional] Follow the guard to Syanna's cell.
    • Syanna: Why do you think she wants her sister dead?
      • Curse of the Black Sun.
      • Because you envy her.
      • Cause she turned her back on you, forgot you. (×)
    • Syanna: Will probably kill her sister, if she has the opportunity.
      • Ah, honestly, finally.
      • Ever thought to forgive her. (×)
      • Think I'd heard enough.
    • Syanna: Why did she forget me?'
      • Might ask her that.
      • She was a child. (×) (Syanna mentions the "happily ever after" Geralt may have chosen in the Land of a Thousand Fables. There is also mention of Geralt having read the nanny's diary.)


  • Talk to Damien. Geralt follows the clues to the 5th potential victim.
    • Damien: "Ready for the ceremony?"
      • We can start. (×)
      • Fifth victim – know who it was supposed to be. (×)
    • Duchess: "Are you content?" (200 Durch Geschichte und Schwert verdiente EXPs, in Abhängigkeit von der Schwierigkeitsstufe., 5000 Krone(n), The Order of Vitis Vinifera)
      • Can't wait.
      • Truly honored. (×)
      • Got bad news – Syanna was out to kill you. (×)
    • Syanna: "The witcher will take part in our talk?"
      • Duchess asked me to stay. (×)
      • Free to do as I choose.
    • Duchess: "I shall now hear what he has to say."
      • Syanna's crimes were horrible, but she had cause to feel pain. (×)
      • Syanna's clearly guilty. That's all that matters.
    • Syanna seems to forgive her sister.


  • Talk to Damien. (××) Geralt ignored clues to the 5th potential victim.
    • Damien: "Ready for the ceremony?"
      • We can start. (××)
      • Don't look too good. (××)
    • Duchess: "Are you content?" (200 Durch Geschichte und Schwert verdiente EXPs, in Abhängigkeit von der Schwierigkeitsstufe., 5000 Krone(n), The Order of Vitis Vinifera)
      • Can't wait. (××)
      • Truly honored.
    • Syanna: "The witcher will take part in our talk?"
      • Duchess asked me to stay.
      • Free to do as I choose. (××)
    • Duchess: "I shall now hear what he has to say."
      • Syanna should be punished like any criminal. (××)
      • The good of the duchy, that's what matters most.
    • Syanna kills the Duchess, and is killed herself.
    • Florist: "How could it happen?"
      • I let the duchess down.
      • Never thought Syanna would be so unrelenting.
      • Anna Henrietta was too trusting. (××)
        • Bouquet of white roses
    • Place a flower on Anna Henrietta's grave.
    • Damien: "Yet I let her down."
      • Don't blame yourself. (××)
      • Stop feeling sorry for yourself.
    • In the Ducal Crypt:
      • [Place flowers on both graves.] (××)
      • [Place flowers on Anna Henrietta's grave.]


  • Im Gespräch mit Regis auf dem Friedhof: (200 Durch Geschichte und Schwert verdiente EXPs, in Abhängigkeit von der Schwierigkeitsstufe.)
  • [Optional] Leg Maske und Handschuhe an.
  • Sammle Alraunenwurzeln. (2)
  • Kehre zu Regis zurück.
  • Finde Regis mithilfe deiner Hexersinne.
  • Hilf Regis, den Vampir zu besiegen.
  • Regis: "Hängst du die Schwerter jetzt über den Kamin und stutzt Weinreben?"
    • Ja, ich werde mich dort niederlassen. (××)
    • Nein, ich bin ein Monsterschlächter.
    • Ich weiß es noch nicht. (×)
  • Damit endet Geralts Abenteuer.

Randnotizen[]

  • Der Questtitel ist eine Anspielung auf die W.png Pomp and Circumstance Marches von Edward Elgar. Diese werden oft anstelle der britischen Nationalhymne gespielt.
  • Ein Gespräch mit dem Schuhputzer aktualisiert seinen Charakter-Eintrag im Glossar.
  • Curiosity: When Geralt investigates the 5th note coming from the tailor, he will be in ceremonial attire. Choosing to change into combat attire to talk to the bootblack, should make that armor his last armor set. At the ceremony Geralt automatically dons the ceremonial attire. Should all go well, Geralt then meets up with Regis at the cemetery, there Geralt does not don his last armor though, he falls back to the armor before visiting the tailor. In my case the black Tesham Mutna armor set while fighting Dettlaff.
  • The talk with the bootblack also takes place in Jute ist der neue Nadelstreif.
  • Wenn Anna Henrietta stirbt, wird eine Statue zu ihren Ehren errichtet.
  • While earlier indications state that all journal entries in the playroom's journal had to be read to help ensure a good ending, it appears only 2 of them (not counting the one about the Land of a Thousand Fables) could be read and still get it if everything else was met.
  • The color of Anna Henrietta's jewelry will change slightly pending on her fate; If Syanna decides to kill her sister, the brooch's upper gemstone will be cyan-themed, but if the two forgive each other, it'll be red.
  • Bugs: When heading to the bootblack, if you jump beside him from the wall, he will be duplicated in the cutscene.

Galerie[]