Hexer-Wiki


Polikarp von Rinde war ein Halbbruder des Ordens der Flammenrose; er diente dem Orden als Rüstmeister.
Mit den entsprechenden finanziellen Mitteln, kann sich Geralt bei ihm mit verschiedenen Runensteinen und Handwerk-Zutaten eindecken.


Polikarp von Rinde ist ein Nebencharakter im Computerspiel The Witcher 2: Assassins of Kings.

Tagebucheintrag[]

Obwohl sich Geralt um den Orden verdient gemacht hatte, bedachte ihn Halbbruder Polikarp von Rinde, der Rüstmeister, mit scheelen Blicken. Er war auch nur schwer dazu zu bewegen, die Rüstkammer des Ordens zu öffnen.

Biografie[]

Offenbar stammte Polikarp aus der Stadt Rinde im Süden Redaniens.

Im Juli 1271 lud König Radovid V. mehrere Ordensritter nach Loc Muinne ein. Sie sollten als Ordnungshüter für friedliche Verhandlungen sorgen. Polikarp von Rinde war einer von ihnen, er begleitete Großmeister Siegfried von Denesle.