Hexer-Wiki

Stefan Skellen wirft einen Orion

Ein Orion ist ein Wurfstern aus Metall, ähnlich wie die japanischen Shuriken-Waffen, der vom Nilfgaarder Geheimdienst verwendet wird. Sie sind klein und einfach zu verstecken, aber absolut präzise und tödlich - auch auf weitere Distanz. Das surrende Geräusch der heranschwirrenden Wurfwaffe soll die Zielperson bereits wenige Augenblicke vor dem Treffer in lähmende Angst versetzen. Für Zielpersonen mit scharfen Gehör und exzellentem Reaktionsvermögen ist das surrende Geräusch jedoch ein Warnsignal, schleunigst in Deckung zu gehen.

Codringher mochte diese Waffen sehr und hat sie gerne verwendet. Stefan Skellen hat Orion-Wurfsterne ebenfalls oft eingesetzt. Ein Orion von Stefan Skellen verwundete Ciris Gesicht auf ihrer Flucht vor ihm und seinen Leuten, Leo Bonhart und Rience.

Die Orion-Wurfsterne werden in den Romanen "Die Zeit der Verachtung" ("Czas pogardy") und "Der Schwalbenturm" ("Wieża Jaskółki") zum Einsatz gebracht.