Hexer-Wiki


Orthan ist ein Händler und Handwerker, außerdem ein Spielpartner im Würfelpoker. Geralt trifft das erste Mal in Akt 2 auf ihn, im südlichsten Teil von Vergen (Iorweths Pfad), dann wieder in Akt 3, südwestlich von der Anschlagtafel in Loc Muinne.

Orthan ist ein Nebencharakter im zweiten und dritten Akt im Computerspiel The Witcher 2: Assassins of Kings. Er erscheint ausschließlich in diesem Computerspiel und nicht in der Geralt-Saga.

Tagebucheintrag[]

Scheiße, Gestank und Ratten sind unvermeidliche Begleiterscheinungen einer jeden größeren menschlichen Ansiedlung. Die erstgenannten Plagen konnte man nicht abschaffen, doch der dritten versuchte man Herr zu werden. Ohrtan war ein Vergener Rattenfänger. Erstaunlich allerdings, dass manche der Fallen, die er feilbot, groß genug für Wölfe waren …
Als Mensch mit diversen Talenten hatte sich der Mann namens Ohrtan in vielen Professionen versucht. Als Rattenfänger in Vergen bot er eine große Auswahl von Fallen an. Er pflegte zu sagen, sie eigneten sich "unter anderem auch für Nager".
Ein Branchenwechsel legt auch einen Umgebungswechsel nahe: Ohrtan hatte sich einem Zirkus angeschlossen und Vergen verlassen. Man konnte weiterhin diverse nützliche Dinge bei ihm kaufen.