FANDOM


ÜberblickBearbeiten

BeschreibungBearbeiten

Wie im ersten The Witcher Teil ist Faustkampf auch dieses Mal wieder eine beliebte Freizeitbeschäftigung. Geralt muss in jedem Akt gegen mehrere (Profi)Boxkämpfer auf die Bretter schicken, um seinen Ruhm weit über Wyzima hinaus zu tragen.
Außerdem lassen sich durch siegreiche Kämpfe ein paar Orens verdienen, ebenso werden Erfahrungspunkte auf dem XP Konto verbucht.
Diese Nebenquest ist optional und hat keinen Einfluss auf die Haupthandlung.

AblaufBearbeiten

Als Geralt das erste Mal in die Taverne kommt, entdeckt er, dass im Untergeschoss Boxkämpfe vor einem recht großen und begeisterten Publikum ausgetragen werden. Neugierig spricht er einen Zuschauer an und erlangt die Aufmerksamkeit von Sheridan, der die Boxturniere hier leitet. Prompt bietet er dem Hexer an, sich gegen einige der Kämpfer zu beweisen, Geralt stimmt zu und tritt gegen folgende Recken an:

  • Stychon Plattfresse
  • Strotzbert der Konvertit
  • Kleiner Doda

Haben sie ihre Niederlagen einkassiert, Nach zwei Siegen bietet ihm ein König Siggi an, gegen schlagkräftigere Gegner zu boxen – wenn er es schafft, König Siggi zu besiegen in einem kleinen Kampf vor der Taverne. Der Hexer braucht nicht gleich auf das Angebot eingehen und kann die Herausforderung später annehmen. Siggi ist immer bei der Taverne anzutreffen. Schließlich haut Geralt auch den Siggi um und darf sich in der Quest Fight Club größeren Herausforderungen stellen.
Geboxt wird über "WASD" der Tastatur (wird vom Spiel vorgegeben) und leuchtet in Kombination auf. Zu spätes Bedienen der Tasten wird zwangsläufig mit einer Niederlage von Geralt quittiert.

TagebucheintragBearbeiten

Geralt hatte bemerkt, dass in Flotsam eine Art Faustkampfturnier stattfand. Er beschloss, seine in unzähligen Prügeleien erworbenen Fähigkeiten zu testen. Sein erster Gegner hieß Stychon Plattfresse.
Geralt konnte Stychons Fresse weiter plätten, ohne sich sonderlich anzustrengen. Der nächste Gegner war Strotzbert.
Geralt stieg mit Strotzbert dem Konvertiten in den Ring. Strotzbert konvertierte umgehend zu den Bodenbrettern. Der Hexer war in Hochform, doch der nächste Wettkämpfer, der Kleine Doda, hatte einen Ruf wie Donnerhall.
Geralt hatte den Kleinen Doda bezwungen und das Turnier gewonnen!


One on One Flotsam (The Witcher 2) Full HD

One on One Flotsam (The Witcher 2) Full HD

Die Angabe von Handlungsdetails endet hier.
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+