FANDOM


Die Malus Insel liegt wahrscheinlich irgendwo verborgen in den Nebelbänken auf dem Loc Eskalott See. In der Geralt-Saga hat Ciri den Hexer Geralt und die Zauberin Yennefer nach dem Pogrom in Riva hier her in Sicherheit gebracht.


The Witcher 2Bearbeiten

In The Witcher 2 kommt diese Insel ebenfalls vor, heißt jedoch die "Insel von Avallach". In einer von Geralts Rückblenden, erfährt man von der Zeit, die Geralt und Yennefer dort verbracht haben, bevor sie von der Wilden Jagd entführt wurden.


HinweisBearbeiten

Im Polnischen heißt die Malus Insel "Wyspa Jabłoni". "Jabłoni" bedeutet soviel wie Äpfel / Malus. In der Artus Sage ist die Insel "Avalon" (keltischer Begriff für "Apfel") bekannt für die Äpfel von dort. Die Herrin vom See aus der Sage wird oft in Verbindung gebracht mit dem Duft von Äpfeln. Dieses Thema kommt immer mal wieder vor in allen Romanen von Andrzej Sapkowski.

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+