Fandom


Tw2 journal Malena
Malena ist ein Nebencharakter im zweiten Akt von "The Witcher 2: Assassins of Kings". Sie erscheint nur im Computerspiel "The Witcher 2" und nicht in der Geralt-Saga.

Die Elfin Malena arbeitet – wie so viele Anderlinge in Flotsam als Hilfskraft für die Menschen. Sie wird von Loredos Männern beschuldigt, mit den Scoia'tael gemeinsame Sache zu machen und zwei Wachen in einen Hinterhalt der Scoia'tael gelockt zu haben.

Die junge Frau bestreitet dies jedoch. Wenn Geralt sich entscheidet der Sache nachzugehen, schickt ihn Malena zu einer Höhle, wo die beiden Wachen zuletzt lebend gesehen wurden. Bevor sich Geralt vor Ort mit der Spurensuche beginnen kann, muss er sich erst noch unzähligen Nekker entledigen. Tatsächlich findet er zwei Leichen der Wachen, die eindeutig von den Kreaturen getötet wurden. Untersucht der Hexer weiter die Höhle, entdeckt er weitere Leichen der Wachen – bespickt mit Pfeilen der Scoia'tael.

Abgesehen von der Entscheidung, sich zu Beginn gar nicht um die Sache zu kümmern, ergeben sich für Geralt fünf Optionen, wie er die Sache zu Ende bringt.

Quests Bearbeiten

Tagebucheintrag Bearbeiten

Leicht war das Leben nicht für die Anderlinge in Flotsam, auch für Malena nicht. Die Elfin stand unter dem Verdacht, Soldaten in Hinterhalte der Scoia'tael gelockt zu haben. Dafür drohte ihr der Strick.
Wenn Geralt nicht eingreift:
Der Hexer beschloss, sich nicht einzumischen. Malena wurde der mehrfachen Beihilfe zum Mord beschuldigt und festgenommen. Ihr Schicksal war absehbar.
Wenn Geralt Malena verteidigt:
Malena hatte die Soldaten tatsächlich in die Falle gelockt. Ihr Schicksal lag nunmehr in Geralts Händen.
Wenn Geralt die Wahrheit über die Leichen in der Höhle erzählt:
Malena wurde wegen Beihilfe zum Mord festgenommen und musste die Konsequenzen ihrer Tat tragen.
Wenn Geralt Lügen über die Leichen erzählt:
Der Hexer behielt Malenas Rolle bei den Morden für sich. Doch die misstrauische Elfin dankte ihm dies mit Verrat. Trotzdem ließ sich der Hexer nicht dazu herab, eine Wehrlose zu töten, sondern hieß sie fortgehen.
Wenn Geralt Malena tötet:
Der Hexer behielt Malenas Rolle bei den Morden für sich. Doch die misstrauische Elfin dankte ihm dies mit Verrat. Dafür bestrafte er sie endgültig.

Galerie Bearbeiten

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+