Libussa

Aus Hexer-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Libussa
Tw comic Libushe.png
Module
Beschreibung
Rasse
Mensch
Geschlecht
weiblich
Nationalität
Flag Redania.svg
Herkunft/Wohnsitz(e)
Blaviken
Familie
(Ehe-)Partner
Caldemeyn
Kinder
Marilka
Annika (nur in "Etwas endet, etwas beginnt")
Erscheint in

Libussa ist die Gattin von Caldemeyn, dem Bürgermeister von Blaviken. Ihr Gatte und Geralt kennen sich seit langer Zeit sehr gut. Sie sind befreundet. Libussa ist weniger angetan vom Hexer, denn sie ist der Meinung, dass er nur Unheil bringt. Auch seine Hexerfähigkeiten stimmen Libussa misstrauisch: Bei einem gemeinsamen Abendmahl warf Geralt mit einer Gabel nach einer Ratte und traf sie – in der Dunkelheit. Diese Tatsache ist Libussa nicht ganz geheuer.


Libussa ist ein Charakter aus Das kleinere Übel aus der Kurzgeschichtensammlung Der letzte Wunsch von Andrzej Sapkowski.

Netflix-Serie The Witcher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Folge "Des Endes Anfang" wird Libussa zumindest erwähnt. Sie ist die Frau des Aldermans von Blaviken. Anders als ihre Tochter Marilka ist sie mit dem Kleinstadtleben zufrieden, und kann daher nicht verstehen, dass ihre Tochter mehr von der Welt sehen möchte: "Wenn es gut genug für Libussa ist, ist es auch gut genug für Marilka."