Hexer-Wiki

Rittersporns Laute

Die Laute von Rittersporn ist der wichtige und einzige Quest-Gegenstand in Rittersporns Laute. Das Musikinstrument hat der Barde Rittersporn bei einem seiner Liebesabenteuer, Rosalind Pankiera zurück lassen müssen. Der Vater Hobbs Pankiera überraschte die beiden, als sie etwas zu intim das Stück Tränen eines Vogels übten.
Geralt erklärt sich bereit, die Laute zu seinem Freund zurückzubringen. Das Haus der Pankieras befindet sich im Händlerbezirk in der Nähe der Kloaken.

Die Laute ist zu diesem Zeitpunkt bereits über 20 Jahre in Rittersporns Besitz. In der Kurzgeschichte "Der Rand der Welt" bekam er sie von der Elfin Toruviel, die zuvor im Zorn Rittersporns eigene Laute zerbrochen hatte.