Hexer-Wiki
Hexer-Wiki


Tw3 interface gwent player.svg

Kurt Dysart ist ein früherer temerischer Adliger, wohnhaft in Novigrad. König Foltest von Temerien hat ihn zum Grafen von Anchor ernannt. Er spielt Gwent.

Er kaufte günstig ein Anwesen in den Sturmfeldern. Als er jedoch herausfand, dass es dort spuken sollte, beauftragte er Geralt von Riva, sich um dieses Gerücht zu kümmern. Der Hexer beiseitigte den "Poltergeist" - einen in den Höhlen unter dem Gebäude eingesperrten und mit einem magischen Kristall gebannten Erdgenius.

Quests[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Randnotizen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • In der englischen Lokalisation des Computerspiels wird Dysart im Aushang "Auftrag: Spukhaus" mit dem Titel "Count of Anchor" als Graf von Anchor bezeichnet. In der deutschen Übersetzung fehlt dieser Titel, wird aber an einer anderen wiederum genannt - beim Bestiariumseintrag zum Erdgenius Therazane.
  • Wenn man einige Zeit später wieder am Haus vorbeigeht, kann man einen am Zaun stehenden Knecht fragen, was los ist. Als Antwort kommt, dass der Graf tot ist - im Keller ist ihm die Decke auf den Kopf gefallen und er wurde davon erschlagen.