Karolina Roberta, die auch "Karoberta" genannt wurde, war eine Prinzessin von Toussaint und die Großmutter von Anna Henrietta.

Nach ihr ist ein Teil der Schlossanlage von Toussaint benannt: der Karoberta-Turm.

Karoberta war bekannt dafür, dass sie Wert auf gute Tischmanieren legte. Am Hofe von Toussaint ließ sie spitze Messer verbieten, damit sich die Gäste bei Tisch nicht zwischen den Zähnen herumpulen konnten.

Karolina Roberta wird im Roman "Die Dame vom See" erwähnt.

Im Computerspiel The Witcher 3: Wild Hunt gibt es ein Gebiet, das nach der Herzogin benannt wurde: der Caroberta-Wald (aufgrund der Lokalisierung mit "C" geschrieben und nicht wie im Polnischen Original oder in der deutschen Buch-Übersetzung mit "K").

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC BY-SA 3.0, sofern nicht anders angegeben.