Hexer-Wiki
K
Markierung: Quelltext-Bearbeitung
 
(3 dazwischenliegende Versionen von 3 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
[[Image:Places Kalksteins lab.png|right|300px|Kalksteins Labor]]
+
[[Datei:Places Kalksteins lab.png|right|300px|Kalksteins Labor]]
[[Image:Places Kalksteins lab interior.png|right|300px|Kalksteins Experimentierbereich]]
+
[[Datei:Places Kalksteins lab interior.png|right|300px|Kalksteins Experimentierbereich]]
   
Auch in [[Kapitel 5]] ist der verschrobene Alchemist [[Kalkstein]] wieder mit dabei. Er hat in [[Alt Vizima]] in einem Haus sein Labor eingerichtet. Im Vergleich zu [[Haus von Kalkstein|seinem Labor in Akt 2]] und im [[Magierturm]] ist seine Unterkunft in Akt 5 eher bescheiden eingereicht, auch wenn es ihm an Platz nicht mangelt.
+
Auch in [[Kapitel 5]] ist der verschrobene Alchemist [[Kalkstein]] wieder mit dabei. Er hat in [[Alt-Wyzima]] in einem Haus sein Labor eingerichtet. Im Vergleich zu [[Haus von Kalkstein|seinem Labor in Akt 2]] und zum [[Magierturm]] ist seine Unterkunft in Akt 5 eher bescheiden eingerichtet, auch wenn es ihm an Platz nicht mangelt.
<br>In '''Kalksteins Labor''' bekommt [[Geralt von Riva|Geralt]] einen Schlafplatz zum [[Meditation|meditieren]] vom Alchimisten.
+
<br />In '''Kalksteins Labor''' bekommt [[Geralt von Riva|Geralt]] einen Schlafplatz zum [[Meditation|Meditieren]] vom Alchimisten.
   
<br>Da das von Krisen und Kämpfen erschütterte Alt Vizima voller Gefahren ist, hat Kalkstein zwei Wachmänner im Haus direkt an der Tür postiert. Die lassen Geralt jedoch ohne Schwierigkeiten eintreten und geben ihm lediglich eine Warnung, wenn er sie anspricht. Vielleicht hat Kalkstein die Wachen auch eingestellt, um ihn vor Monstern zu beschützen, die ins Haus eindringen könnten. Nur wenige Meter vom Hauseingang tun sich [[Zemetaur]]en und [[Graveir]]e an Leichen von Menschen laben, die dort im Kampf ums Leben gekommen sind. Artgenossen dieser Ungeheuer kommen notorisch immer wieder hierher, auch wenn Geralt sie jedes Mal tötet.
+
<br />Da das von Krisen und Kämpfen erschütterte Alt-Wyzima voller Gefahren ist, hat Kalkstein zwei Wachmänner im Haus direkt an der Tür postiert. Die lassen Geralt jedoch ohne Schwierigkeiten eintreten und geben ihm lediglich eine Warnung, wenn er sie anspricht. Vielleicht hat Kalkstein die Wachen auch eingestellt, um ihn vor Monstern zu beschützen, die ins Haus eindringen könnten, da sich nur wenige Meter vom Hauseingang [[Zemetaur]]en und [[Graveir]]e an Leichen von Menschen laben, die dort im Kampf ums Leben gekommen sind. Artgenossen dieser Ungeheuer kommen notorisch immer wieder hierher, auch wenn Geralt sie jedes Mal tötet.
   
   
 
== Zusammengängende Quests ==
 
== Zusammengängende Quests ==
 
* [[Rüstung (Quest)|Rüstung]]
 
* [[Rüstung (Quest)|Rüstung]]
* [[Der Erscheinung Vertrag]]
+
* [[Der Erscheinung-Vertrag]]
* [[Der Garkin Vertrag]]
+
* [[Der Garkin-Vertrag]]
   
 
[[Kategorie:The Witcher Orte]]
 
[[Kategorie:The Witcher Orte]]
   
  +
[[cs:Kalksteinova laboratoř]]
 
[[en:Kalkstein's laboratory]]
 
[[en:Kalkstein's laboratory]]
  +
[[fr:Laboratoire de Kalkstein]]
  +
[[it:Laboratorio di Kalkstein]]
  +
[[hu:Kalkstein laboratóriuma]]
  +
[[pl:Laboratorium Kalksteina]]
  +
[[ru:Лаборатория Калькштейна]]

Aktuelle Version vom 11. Juni 2021, 06:44 Uhr

Kalksteins Labor
Kalksteins Experimentierbereich

Auch in Kapitel 5 ist der verschrobene Alchemist Kalkstein wieder mit dabei. Er hat in Alt-Wyzima in einem Haus sein Labor eingerichtet. Im Vergleich zu seinem Labor in Akt 2 und zum Magierturm ist seine Unterkunft in Akt 5 eher bescheiden eingerichtet, auch wenn es ihm an Platz nicht mangelt.
In Kalksteins Labor bekommt Geralt einen Schlafplatz zum Meditieren vom Alchimisten.


Da das von Krisen und Kämpfen erschütterte Alt-Wyzima voller Gefahren ist, hat Kalkstein zwei Wachmänner im Haus direkt an der Tür postiert. Die lassen Geralt jedoch ohne Schwierigkeiten eintreten und geben ihm lediglich eine Warnung, wenn er sie anspricht. Vielleicht hat Kalkstein die Wachen auch eingestellt, um ihn vor Monstern zu beschützen, die ins Haus eindringen könnten, da sich nur wenige Meter vom Hauseingang Zemetauren und Graveire an Leichen von Menschen laben, die dort im Kampf ums Leben gekommen sind. Artgenossen dieser Ungeheuer kommen notorisch immer wieder hierher, auch wenn Geralt sie jedes Mal tötet.


Zusammengängende Quests[]