Fandom


Iola die Zweite ist eine Priesterin aus Ellander, die auf Geheiß von Rusty an der Schlacht von Brenna teilnahm. Sie starb (ebenso wie Rusty) an der Catriona, als sie in Maribor Patienten behandelte, die an dieser Krankheit litten.

Iola die Zweite wird im Roman "Das Erbe der Elfen" erwähnt. Sie ist die Freundin von Ciri und Katje. Die drei Mädchen besuchen als Kinder zur selben Zeit die Schule im Tempel der Melitele in Ellander. Als Ciri jedoch durch den "gesonderten Unterricht" durch die Zauberin Yennefer erhält, fühlen sich Iola und Eurneid zurückgesetzt, da anscheinend Ciri etwas Besonderes ist.

Iola die Zweite erscheint nochmals im Roman "Die Dame vom See" ("Pani jeziora").
In der Kurzgeschichte "Etwas endet, etwas beginnt" war Iola die Zweite ein Hochzeitsgast als Geralt und Yennefer auf Schloss Rosrog geheiratet haben.

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+