Ina

Aus Hexer-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Ina ist ein Seitenarm der Jaruga. Sie fließt durch die Königreiche Brugge und Sodden und mündet schließlich am südlichen Ausläufer der Mahakam Berge in Temerien. Die Ina fließt an der Stadt Mayena vorbei und durch die Stadt Maribor.
Die Karte zu The Witcher 1 enthält hier einen Fehler und stellt die kleinen Flüsse Bächlein A und Bächlein O als Quellflüsse der Ina dar. Sie sind jedoch Quellflüsse der Chotla. Die Ina entspringt in der Nähe der Chotla und ist über eine kurze Strecke zu erreichen.

Die Ina ist ein Handlungsort in der Kurzgeschichte "Der Weg, von dem niemand zurückkehrt" ("Droga, z której się nie wraca") sowie in dem Roman "Feuertaufe" ("Chrzest ognia"). Die Reiseroute von Geralts Hanse führt an der Ina entlang.