FANDOM


The Witcher 1 Bearbeiten


Das Hirn eines Ertrunkenen ist ein häutbarer Gegenstand, der Ertrunkenen aus der geöffneten Schädeldecke entnommen wird.

Quellen Bearbeiten

  • eine alte Dorffrau in Kapitel 1 erzählt eine Sage über ertrunkene Tote im Tausch für Nahrung. Geralt erhält einen Journaleintrag über Ertrunkene (nicht über Ertrunkene Tote) und außerdem Einträge über Hirn eines Ertrunkenen, Leichengift und Ginaz-Säure
  • Buch Sumpfungeheuer
    • Geralt kann Ertrunkenen bereits Ginaz-Säure und Leichengift entnehmen, ohne obiges Buch gelesen zu haben. Für die Hirne benötigt er allerdings Wissen aus dem Buch.

LesetippsBearbeiten

The Witcher 2 Bearbeiten


Hirn eines Ertrunkenen wird hauptsächlich als Alchemie-Zutat verwendet, aber auch, um Amethyststaub herzustellen.

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+