FANDOM


Hen Gedymdeith, auch bekannt unter Gerhard von Aelle, ist von kräftiger Statur und der älteste bekannte Magier vor dem Ausbruch des Thanedd-Aufstandes. Er war bereits eines der ersten Opfer des Aufstands. Gedymdeith überlebte nicht, er starb an den Folgen eines Herzinfarkts. Marti Sodergren, Heilerin unter den Zauberinnen, konnte ihm nicht mehr helfen.
Hen Gedymdeith war Mitglied in der Bruderschaft der Zauberer und Autor von "Elfen und Menschen".
Er gehörte zu den Zauberinnen und Zauberern, die die Houtborg-Drillinge identifizieren sollten.
In der Galerie des Ruhmes in Aretusa sind eine Reihe historische Gemälde ausgestellt, die Szenen des Zauberers.


Hen Gedymdeith ist ein Nebencharakter aus den Romanen "Die Zeit der Verachtung ("Czas pogardy") und "Feuertaufe" ("Chrzest ognia").

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.