Hexer-Wiki


Hemdall ist eine Heldenfigur aus den Legenden und Sagen der Skellige-Inseln, nach dem auch ein großer Fels vor deren Küste (Kaer Hemdall) benannt ist. Die mythischen Überlieferungen sagen, dass Hemdall von dem goldenen Hahn Kambi gewarnt werden wird, wenn sich das Schiff Naglfar nähert, auf dem eine Armee der Finsternis segelt. Diese Armee wird die Schlacht "Ragh Nar Roog" beginnen, die den Untergang der Welt herbeiführt. Nur Hemdall wird in dieser Schlacht die Armee aufhalten können – vielleicht.

Hemdall wird in dem Roman "Der Schwalbenturm" ("Wieża Jaskółki") erwähnt. Er ist außerdem in die Skellige-Mythologie im Computerspiel The Witcher 3: Wild Hunt fest eingebunden.

Wiedźmin: Gra Wyobraźni[]

Im Pen-and-Paper-Rollenspiel Wiedźmin: Gra Wyobraźni wird Hemdall ebenfalls erwähnt. In einigen Sagen heißt es, er wäre der Sohn der Göttin Freya, in anderen wiederum wird er als ihr Geliebter beschrieben.

In The Witcher 3: Wild Hunt[]

In The Witcher 3: Wild Hunt wird auf die legendären Helden und Begründer der Skellige-Clans Bezug genommen. Demzufolge hatte Hemdall mit seiner Frau Heulyn sechs Söhne. Einem jedem schenkte er eine besondere Gabe sowie ein Stück Land bzw. eine Insel des Skellige-Archipels, welche der Stammsitz ihrer Familien werden sollte.

Gwint[]

Im Minispiel Gwint ist Hemdall mit einer Karte im Skellige-Kartensatz vertreten:

  • Hemdall - "Wenn die Zeit gekommen ist, wird der Hahn Kambi krähen, und Hemdall wird erwachen."

Auf zwei weiteren Gwint-Karten wird Hemdall im Zitat erwähnt:

  • Kambi: "Wenn die Zeit gekommen ist, wird der Hahn Kambi krähen, und Hemdall wird erwachen."
  • Kriegslangschiff: "Man sagt, Hemdalls Herz wird weit, wenn er die Langschiffe zur Plünderfahrt auslaufen sieht."

Bibliothek[]

  • Der Glaube von Skellige: Hemdall - Beschreibt den Kult des Hemdall, einem Helden von Skellige.

Randnotizen[]

  • Offenbar basiert Hemdall lose auf W.png Heimdallr, einem Gott aus der nordischen Mythologie. Es finden sich auch Anleihen zu dem nordischen Gott W.png Odin, der sich mit seinem eigenen Speer an die Weltesche W.png Yggdrasil nagelte:

»Eine Szene aus der Legende von Hemdall. Der Heros Hemdall hing neun Tage und neun Nächte an der Weltesche, um durch Aufopferung und Schmerz Wissen und Macht zu erlangen.«
Der Schwalbenturm, ("Wieża Jaskółki"), Ausgabe dtv 2010, S. 418

  • "Hemdall" ist auch der Name eines Langbootes in The Witcher 3: Wild Hunt, das im Spiel von einem NPC erwähnt wird: Im Sommer werden wir drei neue Langschiffe haben: die "Hemdall", die "Kambi" und die "Wildschwein der Meere". Letztere ist für Crach persönlich.
    Ein anderer NPC spricht von einem weiteren Boot mit seinem Namen: Ach, das muss die "Hemdalls Zorn" sein. Die ist vor ungefähr einem Monat ausgelaufen, um an der Festlandküste einzufallen. Ist nicht zurückgekommen ...