Hexer-Wiki
(Die Seite wurde neu angelegt: „{{infobox-gwint | name = Heilerin des Gr. Fähnleins | mehr = Graue Fähnlein | bild = tw3_gwent card_face_Dun_Banner_Medic.png | kartenrücken = Belagerung |…“)
 
K
Markierung: Quelltext-Bearbeitung
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{infobox-gwint
 
{{infobox-gwint
 
| name = Heilerin des Gr. Fähnleins
 
| name = Heilerin des Gr. Fähnleins
| mehr = Graue Fähnlein
+
| mehr = Graues Fähnlein
 
| bild = tw3_gwent card_face_Dun_Banner_Medic.png
 
| bild = tw3_gwent card_face_Dun_Banner_Medic.png
 
| kartenrücken = Belagerung
 
| kartenrücken = Belagerung
Zeile 16: Zeile 16:
   
 
==Randnotizen==
 
==Randnotizen==
Der Leitspruch auf der Karte "Näh Rot an Rot ..." ist angelehnt an ein Zitat aus dem Roman "[[Der Schwalbenturm]]" (''Wieza jaskolki''). Der Spruch stammt von [[Milo Vanderbeck]], Lazarettarzt bei der [[Schlacht von Brenna]] {{Refkurz|DS|371}}, auf den sich viele nachfolgende Mediziner - darunter auch [[Shani]] - bezogen.
+
Der Leitspruch auf der Karte "Näh Rot an Rot ..." ist angelehnt an ein Zitat aus dem Roman "[[Der Schwalbenturm]]" (''Wieza jaskolki''). Der Spruch stammt von [[Milo Vanderbeck]], Lazarettarzt bei der [[Schlacht von Brenna]] {{Refkurz|DS|S.371}}, auf den sich viele nachfolgende Mediziner - darunter auch [[Shani]] - bezogen.
   
 
[[en:Dun Banner Medic (gwent card)]]
 
[[en:Dun Banner Medic (gwent card)]]

Aktuelle Version vom 26. Oktober 2021, 09:38 Uhr

Belagerungskampf
Heilerin des Gr. Fähnleins Questionmark black.png
Tw3 gwent card face Dun Banner Medic.png
"Näh Rot an Rot und Weiß an Weiß, dann passt es."
Beschreibung
Kartensatz
Nördliche Königreiche
Typ
Einheit
Reihe
Belagerungseinheit Belagerung
Stärke
5
Spezialfähigkeit
Heiler: Wähle eine Karte aus deinem Ablagestapel (keine Helden- oder Sonderkarte) und spiele sie sofort aus.
Quelle
Teil des Basis-Kartensatzes

Die Heilerin des Grauen Fähnleins ist eine Karte aus dem Spiel Gwint (siehe The Witcher 3: Wild Hunt).

Randnotizen[]

Der Leitspruch auf der Karte "Näh Rot an Rot ..." ist angelehnt an ein Zitat aus dem Roman "Der Schwalbenturm" (Wieza jaskolki). Der Spruch stammt von Milo Vanderbeck, Lazarettarzt bei der Schlacht von Brenna (DS, S.371), auf den sich viele nachfolgende Mediziner - darunter auch Shani - bezogen.