FANDOM


Die Freie Kompanie war eine Kavallerieabteilung der Nördlichen Königreiche, die aus kampferprobten Soldaten oder Kondottiere bestand und von Kovir finanziert wurde. Einige Soldaten der Freien Kompanie waren ehemalige Strafgefangene, wie zum Beispiel die Mitglieder der Listigen Katzen. Ihnen wurde Straferlass versprochen, wenn sie dieser Kompanie beitreten.
Die Freie Kompanie wurde zu Verstärkungseinsätzen beordert. Mit Hilfe des Mahakamer Freiwilligen Haufen gelang es ihnen, das Blatt zu wenden in den Schlachten von Brenna und Mayena.


Für kurze waren Geralt und Cahir im Roman "Der Schwalbenturm" durch Königin Meve Angehörige der Feien Kompanie. Nach der Schlacht um die Jaruga Brücke, bei der die beiden eher unbeabsichtigt siegreich gegen die Nilfgaarder kämpften, hat die Königin von Lyrien und Rivien die beiden Männer zur Belohnung in den Dienst der Freien Kompanie genommen. Nach nur wenigen Tagen desertieren Geralt und Cahir aus dem Militärdienst, da ihnen die Pflichten gegenüber der Krone wenig zusagten zumal sie auf der Suche nach Ciri auf dem Weg nach Caed Dhu unterwegs waren.


Bekannte Veteranen:


Die Freie Kompanie wird den Romanen "Der Schwalbenturm ("Wieża Jaskółki") und "Die Dame vom See" ("Pani jeziora") und erwähnt.

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+