FANDOM


Tw2 journal Flotsam

Flotsam ist eine kleine Hafenstadt am Pontar (Fluss) an der Grenze zu Temerien und Aedirn. Flotsam liegt tief verborgen im Wald, in dem Einheiten der Scoia'tael umherstreifen und Eindringlinge töten. Jeder, der nach Flotsam will, geht ein Risiko ein und setzt sein Leben aufs Spiel. Eine wichtige Handelsroute auf dem Landweg endet in der Hafenstadt, in der Menschen und Anderlinge wohnen.

Flotsam ist ein Handlungsort in "The Witcher 2: Assassins of Kings".

Ortspunkte Bearbeiten

Tagebucheintrag Bearbeiten

Die Faktorei Flotsam liegt im Pontartal am Oberlauf des Flusses inmitten eines unzugänglichen Waldes. Mehrere Handelsrouten kreuzen sich hier an der Grenze zwischen Temerien und Aedirn. Die Reise auf dem Landweg nach Flotsam ist mühsam und riskant aufgrund zahlreicher Elfeneinheiten im Wald. Doch es heißt "Elfen sind wie Katzen, sie mögen kein Wasser", deshalb wählen die meisten Reisenden und Kaufleute den Pontar als Weg. Lastkähne, Flöße und kleinere Segelschiffe, aber auch manche Hochseekoggen ankern hier und sorgen für regen Warenaustausch zwischen Aedirn, Kaedwen, Temerien, Redanien und Cidaris an der Küste. So nimmt die ökonomische Bedeutsamkeit der kleinen Ortschaft nicht wunder, und wer Flotsam kontrolliert, verdient kräftig mit am Handel. Als unsere Geschichte begann gehörte Flotsam zu Temerien und ihre kleine Garnison sollte Recht und Ordnung durchsetzen und vor Flusspiraten, Scoia'tael und Monstern aus den umliegenden Wäldern schützen.

Karte Bearbeiten

FriedhofIorweths VersteckDie GefängnisbarkeAbgebranntes KrankenhausLoredos ResidenzBeschädigte Brücke / TrollDie ElfenruinenSchiffswrack der Petra SilieWasserfall und GrotteFlotsam Taverne / BordellDas Altar des VejopatisBerthold CandeleriaBanditenversteckBindegarnTw2 map flotsam

Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.