FANDOM


Die Eibenbucht liegt im oberen Flussdelta des Pontar kurz vor Oxenfurt. Die Eibenbucht gehört allerdings zu Temerien. Eine Fährschifflinie der Reederei Malatius und Grock befährt die Strecke regelmäßig und nimmt aus der Bucht Kaufleute und Fischer aus Temerien mit.


Geralt hat sich von der Reederei als Sicherheitsmann für die Fahren anstellen lassen, um Angriffe von Sägmäulern abzuwehren. Auf einer dieser Fahrten kommt es zu einer kämpferischen Auseinandersetzung in der Eibenbucht mit angeblich temerischen Soldaten, die Geralt verhaften wollen. In der Auseinandersetzung ist Olsen vom redanischen Zoll ebenfalls verwickelt, da er gerade an Bord der Fähre ist. Die Situation gerät außer Kontrolle, als zwei Sägmäuler die Barkasse der temerischen Männer angreifen, wobei alle Soldaten ums Leben kommen.
Der Vorfall erregt die Aufmerksamkeit von Redanien und Temerien.


Die Eibenbucht ist ein Handlungsort im Roman "Das Erbe der Elfen".

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+