Hexer-Wiki
Tellico Lunngrevink Letorte
Dudu.jpg
Dudu in der The Hexer-Verfilmung, 2001
Beschreibung
Weitere Namen
Dudu; Penstock; Dudu Biberveldt
Rasse
Doppler
Geschlecht
männlich
Augenfarbe
grün
Haarfarbe
kahlköpfig
Spezielle
Fähigkeiten/Merkmale
Polymorphie
 
Erscheint in

Dudu ist ein Doppler. Sein vollständiger Name lautet Tellico Lunngrevink Letorte, "Penstock" in der Kurzform, seine Freunde nennen ihn "Dudu".

In den Büchern[]

In Nowigrad hat Dudu die Gestalt des Kaufmanns Dainty Biberveldt angenommen, einem Halbling, der in der Stadt Pferde verkaufen wollte. Noch bevor der Kaufmann die Stadt erreichen konnte, wurde er von Dudu überfallen und der Doppler wickelte an seiner statt dieses Geschäft ab und investierte das Geld gewinnbringend in andere Waren. In der Herberge "Lanzenspitze" treffen Dudu und Dainty – beide in der Gestalt des Kaufmannes – aufeinander, als der falsche Dainty gerade mit Rittersporn und Geralt eine Mahlzeit einnimmt.

Nachdem Geralt Dudu in einer Lagerhalle auf dem Westmarkt von Novigrad gestellt hat, verlangt er von dem Doppler, dass er die Stadt verlassen soll. Dudu weigert sich, weiß aber, dass er in der Gestalt des Halblings Dainty Biberveldt keine Chance gegen einen Hexer hat. Er verwandelt sich in eine exakte Kopie von Geralt, um mit den Fähigkeiten des Hexers den echten zu besiegen. Jedoch kommt es nicht zum Kampf. Dudu kann als Doppler den Körper eines anderen Wesens kopieren, aber Dudus Persönlichkeit bleibt dieselbe. Doppler sind keine aggressiven zum Töten geschaffenen Wesen. Sie können daher den Sinn des Tötens nicht begreifen. Den Teil von Geralt, der zum Töten in der Lage ist, vermag Dudu nicht zu kopieren, weil er es nicht kennt. Schließlich gibt Dudu seine Gestalt als Geralt wieder auf.
Dudu räumt ein, dass er niemals vorgehabt hatte, jemand zu schaden. Er wollte als normaler Kaufmann in Nowigrad ein normales Leben führen. Seit man die Doppler fast ausgerottet hat, kann er es wegen seiner Andersartigkeit nicht mehr wagen, sich in seiner wahren Gestalt zu zeigen. Doppler haben nur noch eine Überlebenschance, wenn sie sich in fremder Gestalt unters Volk mischen.
Dudu ist bereit, die Stadt zu verlassen und entscheidet sich, Novigrad in einer Gestalt zu verlassen, die in den letzten Tagen nicht für so viel Aufregung gesorgt hat. Er verwandelt sich in Rittersporn.

Dudu "Penstock" alias "Tellico Lunngrevink Letorte" ist ein Charakter aus "Das Ewige Feuer" (Wieczny ogień) aus der Kurzgeschichtensammlung "Das Schwert der Vorsehung" von Andrzej Sapkowski.
In der nicht zum Kanon gehörenden Kurzgeschichte "Etwas endet, etwas beginnt" (Coś się kończy, coś się zaczyna) war Dudu außerdem ein Hochzeitsgast, als Geralt und Yennefer auf Schloss Rosrog geheiratet haben.

Film/TV-Serie[]

Im Film The Hexer und der gleichnamigen TV-Serie wurde Dudu dargestellt von Iwo Pawłowski.

Episode

In The Witcher 3: Wild Hunt[]

Dudu tritt im dritten Teil der The Witcher-Computerspielreihe auf. Er wird von Geralt während seiner Suche nach Ciri gebraucht.

Liste aller Stubs-Artikel
Ausbau erforderlich.
Dieser Artikel enthält nur wenige Informationen zu diesem Thema. Du kannst das Hexer-Wiki unterstützen, indem du ihn weiter ausbaust.

Quests[]

  • Ciris Geschichte: Besuch bei Junior
  • Graf Reuvens Schatz
  • Mit einem Stück zum Erfolg
  • Ein Poet in Nöten

Tagebucheintrag[]

zu ergänzen