Hexer-Wiki

Stadt, erbaut auf früherem Elfenterritorium

Dreiberg
Places Redania.png
Redanien auf der Karte von The Witcher 1
Beschreibung
Art
Hauptstadt
Lage
zwischen Oxenfurt und Anchor
Erscheint in
 

Dreiberg (poln. Tretogor) ist die Hauptstadt von Redanien und wird in den Romanen "Das Erbe der Elfen" ("Krew elfów"), "Die Zeit der Verachtung" ("Czas pogardy"), "Die Dame vom See" ("Pani jeziora") erwähnt. Die Stadt wurde auf ehemaligem Grund und Boden der Elfen errichtet.

Etwa hundert Meilen von Dreiberg entfernt liegt die Universitätsstadt Oxenfurt. Nach Anchor wiederum benötigt man drei Tagesreisen zu Pferd.

Im Roman "Die Zeit der Verachtung" reist der königliche Bote Aplegatt nach Dreiberg, um König Wisimir eine Botschaft von König Demawend von Aedirn zu überbringen.
In Dreiberg war ein redanischer Baron öffentlich hingerichtet worden, der in geheimen Kontakt zu Abgesandten des Nilfgaarder Kaisers Emhyr var Emreis gestanden hatte.

Persönlichekeiten[]

Randnotizen[]

  • In The Witcher 1 wurde auf der Weltkarte der Name Tretogor verwendet. Dieser Name für die Stadt wird auch in den meisten anderen Sprachen genutzt.
  • Dreiberg ist eine Bezeichnung aus der Heraldik.
  • Dreiberg (Draiberg) ist auch der Name eines Naturschutzgebietes südwestlich von Papenburg in Niedersachsen, Deutschland.