Hexer-Wiki
Dimeritumamulett
Quest Items Dimeritium amulet.png
Ein kleines Amulett aus blauem Metall.
Beschreibung
Art
Quest-Gegenstände
Effekt
hilft Alvin, seine Fähigkeiten und Alpträume zu kontrollieren
Quelle
Rittersporn
ID
it_quest_177

Das Dimeritumamulett ist ein Teil der Quest "Alvin" im Computerspiel The Witcher 1. Rittersporn erhält von Triss Merigold ein Päckchen, in dem ein Anhänger aus Dimeritium liegt, sowie ein Brief von Triss, wenn sich Geralt für sie entschieden hat. Das Amulett soll Alvin helfen, seine magischen Fähigkeiten unter Kontrolle zu bekommen sowie seine Träume zu bannen.

Geralt überbringt Alvin das Amulett. Wenn er in "Die Quelle" Alvin in die Obhut von Triss gegeben hat, findet er Alvin in den "Märchenruinen" von Trübwasser. Er wird dort vom Geist des Spielers bedroht.
Hat Geralt Alvin jedoch in die Obhut von Shani gegeben, findet Geralt den Jungen am Fluss der Felder, wo er von einem Verschlinger bedroht wird.

Es braucht etwas Überredungskunst, bis Alvin das Amulett tragen will, denn ... "Halsketten sind etwas für Mädchen."

Nachdem Geralt den Großmeister in "Eisige Spiegelungen" im Epilog besiegt hat, stellt Geralt überrascht fest, dass der Großmeister ebenfalls einen Dimeritiumanhänger trägt.

Quests[]