FANDOM


Die Nordlandkriege: Mythen, Lügen und Propaganda ist eine kritische Aufbereitung über die Geschichte der nördlichen Kriege von Restif de Montholon.
In seinem Buch kritisiert er die Vorgehensweise der Befehlshaber von Nilfgaard, insbesondere Feldmarschall Menno Coehoorn und Joachim de Wett und jeden, der nicht mit den Entscheidungen des Herrschers Emhyr var Emreis einig ging.


Auszüge aus seinem Werk werden im Roman "Die Dame vom See" ("Pani jeziora") zitiert.

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+