Hexer-Wiki
"Der Hunde-Vertrag"
Notice board contracts.png
Beschreibung
Kapitel
Kapitel 2 bis Kapitel 3
Ort(e)
Tempelbezirk
Auftraggeber
Totengräber (Anschlagtafel)
Belohnung
100 Oren und 2.500 Erfahrungspunkte
Zusammenhang
mit der Quest
keine
ID
q9016_dog

Nebenquest

Auftragsquest Der Hunde-Vertrag

Ich bezahle gut für die Eliminierung streunender Hunde. Als Beweis für die Vollendung der Aufgabe sind 6 Töpfe Hundetalg abzuliefern. Ihr findet mich auf dem Friedhof. Der Totengräber.

Ablauf[]

Hundefett Hundefett Hundefett Hundefett Hundefett Hundefett

Die Quest beginnt, wenn Geralt an einer der Anschlagtafeln in Wyzimas Tempelbezirk eine Notiz des Totengräbers findet. Der gute Mann fühlt sich von den in Wyzima allgegenwärtigen Hunden belästigt und bietet eine Belohnung für ihre Dezimierung. Als Beweis verlangt er sechs Krüge Hundefett.

Hinweis[]

Wer zuviel Mitleid mit den armen Viechern hat, kann die Quest mit ein wenig Geduld (und Glück) auch lösen, ohne einen Hund töten zu müssen. Hundefett findet sich gelegentlich in Truhen, Schränken und bei toten Banditen. Wie bei allen Auftragsquests des 2. Kapitels kann man sich mit der Erledigung bis zum Ende des 3. Kapitels Zeit lassen, sodass man jede Menge Gelegenheit zum Plündern hat.

Phasen[]

Hundetalg[]

Der Totengräber rottet streunende Hunde in Wyzima aus. Er bezahlt für 6 Tiegel mit Hundetalg. Ich muss 6 Gläser mit Hundetalg für den Totengräber beschaffen.

Die Beute[]

Ich habe 6 Gläser mit Hundetalg beschafft. Ich sollte sie zum Totengräber bringen. Ich muss den Totengräber aufsuchen, um meine Belohnung zu erhalten. (500 XP)

Zahlung[]

Der Totengräber hat mich für das Töten der Hunde entlohnt. Hundefänger zu sein ist keine angenehme Beschäftigung. Ich habe die Belohnung für den Hundetalg erhalten. (100 Oren + 2000 XP)