Der Ghul-Vertrag (2)

Aus Hexer-Wiki
Version vom 22. Juli 2019, 11:35 Uhr von Widowbot (Diskussion | Beiträge) (clean up, replaced: [[Image: → [[Datei: (13), [[File: → [[Datei:)
Wechseln zu: Navigation, Suche
"Der Ghul-Vertrag"
Notice board contracts.png
Beschreibung
Kapitel
Kapitel 3
Ort(e)
Sümpfe von Vizima
Friedhof von Vizima
Händlerbezirk
Auftraggeber
Velerad (Anschlagtafel)
Belohnung
150 Oren + und 5.000 Erfahrungspunkte
Zusammenhang
mit der Quest
keine
ID
q9013_ghul

Nebenquest

Auftragsquest Der Ghul-Vertrag

Im Dienste der Sicherheit Wyzimas hat Stadtvogt Velerad ein Kopfgeld für die Vernichtung von zwölf Ghulen ausgesetzt. Als Beweis müssen Phiolen ihres besudelten Blutes ins Wachlokal gebracht werden.

Ablauf

GhulblutGhulblutGhulblutGhulblutGhulblutGhulblutGhulblutGhulblutGhulblutGhulblutGhulblutGhulblut

Die Stadt Vizima hat ein Monsterproblem: Ghule werden zum Sicherheitsrisiko für die Einwohner der Stadt. Da Stadtvogt Velerald für die Sicherheit und das Wohl seiner Bürger verantwortlich ist, hat er eine Prämie auf die Erlegung von Ghulen ausgesetzt. Als Beweis dafür, dass ein tapferer Mann oder Monsterjäger die Nekrophagen erlegt hat, muss er 12 Portionen Ghulblut bei Velerad abliefern.

Ghule treiben sich nachts in den Sümpfen von Vizima und dem Friedhof der Stadt herum.

Hinweis

Um diese Quest abschließen zu können, muss Geralt einen Ungeheuer-Eintrag über Ghule in seinem Tagebuch haben.

Phasen

Ghulblut

Velerad verkündete, dass er jeden belohnt, der ihm das Blut von 12 Ghulen bringt. Ich muss für Velerad das Blut von 12 Ghulen sammeln.

Die Beute

Ich habe das Blut von 12 Ghulen. Ich sollte Velerad aufsuchen. Ich muss Velerad aufsuchen, um meine Belohnung zu erhalten.

Zahlung

Die Aufgabe ist abgeschlossen. Velerad schien zufrieden zu sein. Ich habe die Belohnung für das Ghulblut erhalten. (150 Oren + 5000 XP)