Überblick[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Hinweis: Um diese Quest abschließen zu können, muss Geralt einen Ungeheuer-Eintrag über Ghule in seinem Tagebuch haben.


Ablauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stadt Vizima hat ein Monsterproblem: Ghule werden zum Sicherheitsrisiko für die Einwohner der Stadt. Da Stadtvogt Velerald für die Sicherheit und das Wohl seiner Bürger verantwortlich ist, hat er eine Prämie auf die Erlegung von Ghulen ausgesetzt. Als Beweis dafür, dass ein tapferer Mann oder Monsterjäger die Nekrophagen erlegt hat, muss er 12 Portionen Ghulblut bei Velerad abliefern.


Ghule treiben sich nachts in den Sümpfen von Vizima und dem Friedhof der Stadt herum.

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.