Hexer-Wiki

Überblick


Beschreibung

Auf der Suche nach den Utensilien, die erforderlich sind, um den Blutfluch zu brechen, beschafft sich Geralt das "Symbol des Glaubens" – Henselts Medaillon von Chrest.

W.png Spoiler-Hinweis: Es folgen wesentliche Details der Handlung! Zum Lesen hier klicken.


Ablauf

Von Zyvik erfährt der Hexer Geralt, dass er das Medaillon von Chrest benötigt, das sich zurzeit jedoch im Besitz von König Henselt befindet. Der Zauberer Detmold erklärt Geralt, dass der König das Medaillon erst hergibt, wenn der Hexer ihn von Sabrinas Fluch befreit hat. Dafür muss Geralt die Quest "Der Blutfluch" abschließen.
Nachdem Geralt den Fluch gebrochen hat, bittet Henselt ihn allerdings, vorher das Problem mit den Königsmördern aus der Welt zu schaffen. Das wiederrum bedeutet, dass Geralt den Part aus "Die Königsmörder" erledigen muss, der für den zweiten Akt erforderlich ist.
Danach erhält Geralt endlich das Medaillon.

Die Angabe von Handlungsdetails endet hier.