Hexer-Wiki


Dagorad war der sechste König von Cintra und Sohn von Corbett und dessen Gemahlin Elen von Kaedwen. Dagorad heiratete Adalia, mit der er die gemeinsame Tochter Calanthe hatte.


Dagorad wird im Roman "Die Zeit der Verachtung" ("Czas pogardy") erstmalig erwähnt, als Vater von Calanthe. Im Roman "Feuertaufe" ("Chrzest ognia") wird er erneut genannt, als die Zauberinnen der Loge über den/die Träger des Lara-Gen spekulieren, sowie in "Die Dame vom See" ("Pani jeziora"), als das Bildnis Ciris in der Ahnengalerie der Herrscher von Cintra aufgehängt wurde.

Netflix-Serie "The Witcher"[]

Dagorad wird in der Serie lediglich erwähnt. In der Folge "Verrätermond" diskutiert die Bruderschaft der Zauberer darüber, dass Dagorad in seinem Reich die Elfen erbittert verfolgen lässt. Davon ist in den Büchern nicht die Rede.

Randnotizen[]

  • Er ist der erste cintrische Herrscher, dessen Name nicht mit einem C beginnt.