Hexer-Wiki


Cecilia Bellante war eine talentierte Sängerin und Mitglied der Mandragora, einer exklusiven Künstervereinigung mit Sitz in Beauclair.

Der Hexer war in Kämpfen, in denen Lügen, Schmeicheleien und gelegentliche Sticheleien zu den Hauptwaffen der Kontrahenten zählten, wirklich ungeübt. Mithilfe von Anarietta, die mit dieser Art von Kampf weitaus besser vertraut war und mit gemeinen Erwiderungen konterte, gelang es ihm, sich größtenteils unerkannt unter Beauclairs versammelte Boheme zu mischen. Gemeinsam suchten die Herzogin und der Hexer nach dem Cintrier. Angeblich war er mit der berühmten Sängerin Cecilia Bellante im Arm erschienen. Die arme Cecilia hatte jedoch nicht ahnen können, dass der Abend als Tragödie für sie enden würde. Geralt fand sie mit unmittelbar zuvor aufgeschlitzter Kehle und machte sich an die Verfolgung ihres Mörders.
~ aus dem Questlog in Blood and Wine

Quests[]

Randnotizen[]

  • Es gibt ein Musikstück auf dem Blood and Wine-Soundtrack mit dem Titel "Searching for Cecilia Bellante", der während Geralts und Anriettas Besuch auf der Soirée gespielt wird.
  • Als Orianna von ihrem Tod erfährt, bedauert sie diesen zwar, aber merkt auch an, dass Cecilia "ihre Männer schlecht auswählt".