FANDOM


Tw2 journal Cecil
Der Zwerg Cecil Burden ist ein Nebencharakter im zweiten Akt von "The Witcher 2: Assassins of Kings". Cecil erscheint nur im Computerspiel "The Witcher 2" und nicht in der Geralt-Saga.

Cecil Burdon ist Bürgermeister von Vergen. Er ist der Onkel von Skalen Burdon, der wiederum sein Stellvertreter in Vergen ist. Die Wesenszüge des ehemaligen Minenarbeiters Cecil Burden sind typisch für die Rasse der Zwerge: Er ist realistisch, faktisch / pragmatisch und besessen davon, immer ordentlich gekleidet zu sein. Mit diesen Eigenschaft ist er genau der richtige für das Amt des Bürgermeisters in Vergen. Eher untypisch für einen Zwerg ist allerdings, dass er seinem Onkel Skalen geschworen hat, dem Alkohol abstinent zu bleiben zum Wohle von Vergen. Da dies für einen Zwergen-Drosten eher peinlich ist, verheimlicht er dies.

Geralt erfährt dies, da er im Laufe der Quest "Der Magie auf der Spur" einen in Kristall gefangenen Zwergentraum von Cecil Burdon findet.

Quests Bearbeiten


Tagebucheintrag Bearbeiten

In Vergen versah Cecil Burdon die Funktion des Drosten. Der ehemalige Bergmann besaß die für Zwerge typischen Eigenschaften – Realismus, Bodenständigkeit, nüchterne Urteilskraft. Vergen hatte einen solchen Verwalter nötig. Burdon war zweifellos der rechte Zwerg am rechten Fleck.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.