Hexer-Wiki
K
 
(7 dazwischenliegende Versionen von 3 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
'''Casteldaccia''' is one of the world famous vineyards of [[Toussaint]].
+
'''Casteldaccia''' ist eines der weltberühmten Weingüter [[Toussaint]]s.
   
== {{bw}} ==
+
== {{BaW}} ==
 
{{Infoboxorte3
 
{{Infoboxorte3
| name = Casteldaccia
+
| name = Verlassenes Casteldaccia-Anwesen
 
| bild = tw3_baw_filibert_always_pays_his_debts_(1).jpg
 
| bild = tw3_baw_filibert_always_pays_his_debts_(1).jpg
| art = [[:Kategorie:Vineyards|Vineyard]]
+
| art = [[:Kategorie:Weingüter|Weingut]]
 
| erweiterung = bw
 
| erweiterung = bw
| lage = East-southeast of [[Flovive]].
+
| lage = Ost-südöstlich von [[Flovive]].
| region = [[Sansretour valley]]
+
| region = [[Sansretour-Tal]]
 
| schnellreisen = y
 
| schnellreisen = y
 
}}
 
}}
Zeile 14: Zeile 14:
 
{{schnellreisen}}{{Versteckter Schatz}}
 
{{schnellreisen}}{{Versteckter Schatz}}
 
== Quest ==
 
== Quest ==
* [[Filibert Always Pays His Debts]]
+
* [[Filibert begleicht immer seine Schulden]]
   
 
== Kartenbeschreibung ==
 
== Kartenbeschreibung ==
  +
:''Maximus Macrinus war ein fahrender Ritter, der für seine Gnadenlosigkeit gegenüber Banditen in Champs Désolés berühmt war. Nach einer langen und ereignisreichen Karriere hängte er sein Schwert über den Kamin des Anwesens seiner Familie und setzte sich zur wohlverdienten Ruhe. Niemand weiß, wie es zum nachfolgenden Mord an seiner ganzen Familie kam. Einige behaupten, ein Riese sei von den Bergen herabgestiegen, andere meinen, Macrinus hätte es sich mit einer der größeren Hansen verscherzt. Fest steht nur, dass heute niemand, der bei Verstand ist, sich in die Nähe von Casteldaccia wagt.''
:''Maximus Macrinus was once a knight errant famed for showing no mercy to any bandits prowling the Champs-Désolés. After a long and storied career, he hung up his sword at his ancestral manor and settled in for a well-deserved retirement. No one knows what brought about the subsequent murder of his entire family. Some claim a giant descended from the mountains, others, that he ran afoul of one of the larger hanses. The only undisputed fact is that everyone with any sense now avoids going anywhere near Casteldaccia.''
 
   
[[Kategorie:Vineyards]]
+
[[Kategorie:Weingüter]]
   
  +
[[cs:Casteldaccia]]
 
[[en:Casteldaccia]]
 
[[en:Casteldaccia]]
 
[[fr:Domaine à l'abandon Casteldaccia]]
 
[[fr:Domaine à l'abandon Casteldaccia]]
 
[[it:Casteldaccia]]
 
[[it:Casteldaccia]]
 
[[pl:Casteldaccia]]
 
[[pl:Casteldaccia]]
  +
[[ru:Кастельдаччия]]

Aktuelle Version vom 28. Januar 2021, 08:19 Uhr

Casteldaccia ist eines der weltberühmten Weingüter Toussaints.

In der Erweiterung Blood and Wine[]

Verlassenes Casteldaccia-Anwesen
Tw3 baw filibert always pays his debts (1).jpg
Beschreibung
Erweiterung
Blood and Wine
Art
Weingut
Lage
Ost-südöstlich von Flovive.
Region
Sansretour-Tal
Besonderheiten
Schnellreisen
Schnellreisen
Versteckter Schatz

Quest[]

  • Filibert begleicht immer seine Schulden

Kartenbeschreibung[]

Maximus Macrinus war ein fahrender Ritter, der für seine Gnadenlosigkeit gegenüber Banditen in Champs Désolés berühmt war. Nach einer langen und ereignisreichen Karriere hängte er sein Schwert über den Kamin des Anwesens seiner Familie und setzte sich zur wohlverdienten Ruhe. Niemand weiß, wie es zum nachfolgenden Mord an seiner ganzen Familie kam. Einige behaupten, ein Riese sei von den Bergen herabgestiegen, andere meinen, Macrinus hätte es sich mit einer der größeren Hansen verscherzt. Fest steht nur, dass heute niemand, der bei Verstand ist, sich in die Nähe von Casteldaccia wagt.